Im Drogenrausch über eine vergewaltung geredet ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

MDMA ist dafür bekannt sexuelle Themen aufzudecken genauso auch dafür sehr Redefreiheit zu werden weniger Hemmungen und Scham zu empfinden MDMA ist auch als Sexdroge bekannt ^^ das da mal das eine oder andere Geheimnis ans Tageslicht kommt ist nichts unnormales... Mit solchen stark psychoaktive Stoffe wie auch MDMA greifst du tief in deine Psyche ein und es kann passieren das deine traumatische Erinnerungen hoch kommen vllt war es ein Versuch deiner Psyche dieses besser zu verarbeiten.... 

Es enthemmt nunmal stark und lässt einen ehrlich über seine Gefühle etc. sprechen. Entweder hast du zuviel genommen, das Umfeld war nicht ideal oder du bist psychisch in einer ungünstigen Verfassung gewesen und hast dadurch diese negativen Wirkungen erlebt.

Bei mir ist bis jetzt immer alles glatt gelaufen, außer als ich einmal ein Teil hatte, indem kein oder nur sehr wenig MDMA oder andere psychoaktive Substanzen waren. Ich bin auf Ecstasy immer kontaktfreudig (außer wenns zuviel war dann red ich kaum noch, genauso mit dem Bewegungsdrang), schwitzte, liebe es Musik zu hören und in Gesellschaft zu sein, habe nen Kieferkasper und Teller ohne Ende.

Was möchtest Du wissen?