Im Computer 2 Festplatten verbaut

1 Antwort

Hallo David, es reicht nicht nur die Dateien zu verschieben. Man muss die Eigenschaften korrigieren d.h. man muss die eigenen Dateien "umziehen" dazu gibt es bei Google viel zu lesen z.B: Windows für die SSD-Festplatte verkleinern Schritt 1: Eigene Dateien umziehen Ziehen Sie darum zunächst die Eigenen Dateien auf die große, herkömmliche Platte um. Navigieren Sie unter Windows 7 in den Arbeitsplatz und öffnen Sie die Windows-Festplatte per Doppelklick. Als nächstes klicken Sie sich durch „Benutzer“ in Ihren Account und klicken dort mit der rechten Maustaste auf „Eigene Dokumente“. Wählen Sie „Eigenschaften“ und wechseln Sie nach „Pfad“. Dort klicken Sie auf „Verschieben…“ und wählen die große Festplatte aus. Gehen Sie auch mit anderen Ordnern so vor – etwa mit „Eigene Musik“ und „Eigene Videos“. Je nach Größe der Eigenen Dateien ist Ihre SSD nach dieser Aktion schnell einige GB leichter.

Was möchtest Du wissen?