Im Callcenter arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten morgen. Ich habe auch vor ein paar Jahren bei sowas gearbeitet. Hab es allerdings bloß knapp eine Woche ausgehalten. Die Bezahlung wäre eigentlich okay gewesen, aber fremden Leuten "etwas aufschwatzen" (so war es bei mir) lag mir absolut nicht. Die meisten Menschen legen eh gleich wieder auf. Wenn man jedoch schafft das nicht persönlich zu nehmen und gut "quatschen" kann, ist der Job sicher interessant=)

Danke!

0
  • nicht auf Provisionsbasis; allerhöchstens KLEINE Prämien
  • gutes Equipment (gute Bestuhlung, erstklassige Headsets, ...)
  • regelmäßiges Coaching
  • seriöse, große Firmen-Kunden; keine Kassenrollen, Toner, SKL / NKL ...
  • Einhalten der gesetzlichen Vorgaben (Optin/Optout; keine kalte Akquise)
  • gute Stimmung unter den Kollegen (geringe Fluktuation)

SKL/NK betrieben selbst nie Telefonmarketing und deren Vertriebsfirmen betreiben seit 2008 kein Telefonmarketing mehr.

Telefonakquise ist grundsätzlich für Glücksspiele (u.a. Poker und Wetten) gesetzlich verboten!

Sollte also ein CC diese Firmen anbieten, sind sie eh schon unseriös.

0

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?