Im Bayer-Konzernabschluss finde ich bei der Berechnung der Cashflows die Position "Veränderung Vorräte". In der Bilanz ist die Veränderung aber anders, warum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe keine Lust mich durch den ganzen Bayer AG und Bayer Konzernabschluss zu fummeln.

Nennen bitte die genauen Seiten des Geschäftsberichts

Corazon90 30.08.2015, 22:48

vielen Dank schonmal für die Rückmeldung

Angesehen habe ich mir den Bayer AG Konzernabschluss Q1 2015. Auf Seite 38 befindet sich die Kapitalflussrechnung (indirekte Ermittlungsmethode).

Die Veränderung (Zu- /Abnahme) von: - Vorräten - Forderungen LuL sowie - Verbindlichkeiten LuL passen nicht zu den bilanziellen Veränderungen zur Bilanz Q4 bzw. dem Jahresabschluss 2014 überein.

Da ich die zukünftigen Quartale / Jahre gerne prognostizieren möchte, möchte ich die Bilanzveränderung gerne mit der angegebenen Veränderung der Vorräte, FLL und VLL (die sich in Abhängigkeit mit der Umsatzveränderung verändern) formeltechnisch in Excel verknüpfen. Allerdings fällt mir das schwer bzw. kann es nicht stimmen, wenn es für die Vergangenheit schon garnicht funktioniert. Das gilt sicherlich auch für die vorherigen Quartalsabschlüsse. Woher könnten solche Differenzen kommen, und kann ich sie exakt durch den Abschluss erklären können?

0
wfwbinder 01.09.2015, 18:44
@Corazon90

Vielen Dank für den Hinweis, denn bei der Bezeichnung "Gwschäftsbericht" hätte ich nie nach einem Quartalsbericht gesehen. was mir auffält ist, das keine der angegebenen Zahlen die Veränderung von 31. 12. 14 zu 31. 03. 15 darstellt.

Etwas seltsam.

0

Was möchtest Du wissen?