Im Auto besser eine Abschleppstange oder ein Abschleppseil mitführen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für den Laien ist das Seil besser da es den Anfahrruck abfedert und meistens reißt bevor eines der Fahrzeuge Schaden nimmt.

Wichtig ist zu wissen WIE man mit Seil richtig abschleppt. Das geschleppte Fahrzeug übernimmt das bremsen beider Fahrzeuge um das Seil gespannt zu halten. Das Zugfahrzeug unterstützt hier nur einen Teil für sich selber. Allerdings funktionieren die Bremsen beim abgeschleppten Fahrzeug ohne den Motor nicht gut sofern es nicht mit einem elektrischen Bremskraftverstärker ausgestattet ist (Diesel oder modernes ESP).

Bei der Stange kann das Zugfahrzeug das geschleppte Fahrzeug sogar mit bremsen, nur muß man höllisch aufpassen, dass die Bremskraft nicht zu stark wird, einen Spielraum durch Abstand gibt es hier nicht, hartes Bremsen führt hier schnell zu einem Schaden.

Also für den Laien unbedingt Seil, denn da gibt es die geringsten Möglichkeiten einen Riesenschaden anzurichten.

Von der Stabilität her ist auf jeden Fall die Abschleppstange zu empfehlen. So wird einerseits das Rucken beim Anfahren verhindert, zum andererseits ist die Gefahr des Auffahrens wesentlich geringer, da dies bei normaler Fahrweise nur versetzt möglich ist.

Das Seil fängt den Ruck ab und reißt bevor der Ruck viel zu stark wird und Schaden anrichtet. Die Stange knallt alles 1:1 weiter, kann leicht Schleppösen abreißen.

0
@Commodore64

Wenn man sanft anfährt, dann hat man zumindest den Vorteil, dass man nicht nach dem ersten Ruck ein Schlaffseil hat, was dann den nächsten Ruck usw. mit sich bringt. Wer kein Gefühl dafür hat, der sollte ohnehin in keinem der Fahrzeuge am Steuer sitzen. Ich denke mal, Vor- und Nachteile halten sich bei beiden Systemen die Waage.

1

die stange ist nach meiner ansicht NUR DANN sinnvoll, wenn das GEZOGENE fahrzeug recht schwer ist und durch den motorausfall keine bremskraftunterstützung mehr hat. bei fahrzeugen mit einem TATSÄCHLICHEN gesamtgewicht UNTER einer tonne reicht bei einfacher hydraulischer bremse ein seil.

Gewerblichn 3,5 Tonnen Abschlepper am Sonntag für privaten Zweck nutzen legal?

Hallo, Ich möchte morgen ein Auto Kaufen (Privat, von Person zu Person). Und es auch mit einem Kollegen, der sich vom KfZ Handel seiner Eltern den 3,5 Tonnen Abschlepper ausleihen würde abholen. Jetzt fragt man sich, ist das legal? Gibt es ein Fahrverbot am Sonntag, Werden irgendwie steuern Hinterzogen oder etwas in der Art? Wie gesagt: -Privater Verwndungszweck -Es ist morgen Sonntag -Ich gehen jetzt Mal davon aus, dass der Abschlepper als LKW zugelassen ist. -Zugelassen auf ein Gewerbe (KFZ-Handel) -Zulässige Gesamtmasse unter 3,5 Tonnen -schwarze Kennzeichen, keine grünen

...zur Frage

Achst beim Auto gebrochen, wie abschleppen?

Hallo! Die vordere Achst meines Autos ist durchgebrochen. Wie kann ich das am besten Abschleppen bzw mit welchem Mittel (Abschleppstange, -achst, etc.) Danke im vorraus :)

...zur Frage

ich soll das Auto von meinen freund abschleppen, geht das auch wenn keiner im zum abzuschleppenen Auto sitzt mit so einen Abschleppseil dings da lg heike?

...zur Frage

Adac auto Frage?

Hey,

Mein Auto wurde vor 2 Tagen abgeschleppt. Ich besitze meinen Auto seit zwei jahren ohne Probleme, leider jat mir das Auto auf der Autobahn probleme gemacht.

So Adac kam hat das auto mitgenommen und zum adac parkplatz abgeschleppt. Er meinte kann 10 Tage dauern.

Meine Frage ist kann das Auto auch früher kommen? Hatte schonmal jemand erfahrungen damit gemacht?

Mein Auto ist von mir 2 stunden und 35 minuten entfernt.

MfG

Nounderstand

...zur Frage

darf man ein auto das man gekauft hat das fahruntüchtig ist abschleppen mit abschleppstange ?

...zur Frage

Auto mit Abschleppstange abschleppen?

Servus!
Ich möchte am Wochenende mit einem Kollegen ein Auto abschleppen. Es steht 200km entfernt und nun würden wir es mit einer Abschleppstange abschleppen.
Wir würden nur über Landstraßen fahren und nicht über eine Autobahn.
Ist das erlaubt? Vorallem für eine so lange Strecke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?