Im Ausland verdientes Geld in DE versteuern?

6 Antworten

Muss ich das vorher in Deutschland anmelden ( ja!! ) oder kann das auch machen wenn ich wieder da bin?

Das liest sich erst mal so, als wenn du während der Beschäftigungsdauer auch in der Schweiz wohnst. An anderer Stelle gibst du dagegen einen inländischen Wohnort an, pendelst also offenbar täglich bzw. überwiegend !?

Gleichzeitig zur Ansässigkeitsbescheinigung (@ wfwbinder) wird dein Finanzamt auch ein Formular mit etlichen Angaben zur Person, deinen Einkünften, Versicherungen usw. anfordern. Anhand dieser Angaben bekommst du danach einen Bescheid über 1/4-jhrl. Einkommensteuer-Vorauszahlungen (zahlen sie am 10.3./6./9./12 d.J.)

Die einmalige Bezahlung erst nach Ablauf des Jahres ist nicht vorgesehen - es soll dir nicht besser gehen, als inländischen Arbeitnehmern, die auch bereits im laufenden Jahr den monatl. Lohnsteuerabzug hinnehmen müssen.

Ausführliche Infos zu "Grenzgängern D<>CH" findest du in den ersten 2 Links dieser Seite > http://www.fa-konstanz.de/pb/,Lde/Infos+fuer+Grenzgaenger

Du besorgst Dir beim Finanzamt eine "Ansässigkeitsbescheinigung" die Du Deinem Arbeitgeber vorlegst.

Dann werden Dir keine dortigen Steuern abgezogen. Du zahlst dann selbst in Deutschland.

Da du hier bislang wohl keine Klarheit erfahren hast (ich weiß es auch nicht), aber Finanzämter sind zu Auskünften verpflichtet. Dort sitzen Fachleute. Ruf doch mal an.

Praktikum in der Schweiz - wo Steuern zahlen?!

Hallo zusammen,

ich werde ab sofort ein 5 monatiges Praktikum in der Schweiz absolvieren. Von meinem Gehalt wird die Quellensteuer abgeführt (da ich EU-Bürgerin bin) - mein Gehalt ist somit in der Schweiz bereits versteuert. Da ich aber in Deutschland noch ein Gewerbe angemeldet habe und die eine oder andere selbstständige Arbeit darüber abwickele, kann ich mich nicht gänzlich in Deutschland abmelden (möchte ich auch nicht für 5 Monate). Mit den Einnahmen meines Praktikums und meines Gewerbes würde ich in Deutschland über die Grenze von knapp 8600€ kommen und müsste somit Einkommenssteuer zahlen. Was muss ich tun bzw wie muss ich vorgehen, damit ich das in der Schweiz verdiente Geld nicht nochmal in Deutschland versteuern muss? Was muss ich angeben bzw wie muss ich das in meiner Einkommenssteuererklärung berücksichtigen bzw muss ich überhaupt?

Ich bedanke mich für jeden kompetenten Rat! Jenny Meier

...zur Frage

Geld vom Ausland (Indien) nach Deutschland schicken - Wie viele Steuern zahlen?

Hallo liebe Community, ich hätte da eine Frage. Mein Vater möchte Geld von Indien nach Deutschland schicken. Er möchte seine Grundstücke verkaufen, damit er dieses Geld in Indien hat. Die Grundstücke haben einer Wert von ca. umgerechnet 400.000€. Er kann auch beweisen, dass er das Geld legal erarbeitet hat und damit die Grundstücke gekauft hat. Jetzt hat er ,,Angst", dass wenn er das Geld versteuern müsste beispielsweise nur 320.000€ übrig bleiben. Wäre ein Unterschied von 80.000€ was sehr viel ist.

Also muss er das Geld versteuern?? Wie viel % Steuern kommen dann auf ihn zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?