Im Ausland studieren sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sorry, aber mir scheint, du hast generell keine realistischen Vorstellungen von beruflichen Perspektiven nach einem sprachwissenschaftlichen Studium (achte mal auf die Bezeichnung des Studienfaches). Wo du studiert hast, ist da ziemlich egal.

Ich würde eher vermuten, dass eine Ausbildung oder ein anwendungsorientiertes Studium dir da mehr bringen würde. Dies erfordert allerdings eine wesentlich präzisere Vorstellung der späteren beruflichen Tätigkeiten. "Etwas mit Literatur machen" oder das so beliebte "Irgendwas in den Medien" ist leider keine Grundlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bookdragon
04.03.2017, 11:01

Verstehe nicht, was du mit realistisch meinst. ;) 

0

Es gibt genug deutsche Wissenschaftler, die auf C2-Niveau Englisch sprechen und im englisch-sprachigen Ausland tätig sind. Es ist also möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bookdragon
03.03.2017, 21:17

Ich will aber kein Wissenschaftler werden. xD Sondern was mit Literatur machen.

0

Mit deinem ersten Absatz hast du dir die Frage im Grunde schon beantwortet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?