Im Ausland geschlossene Ehe mit einem Ausländer als Deutscher - kann man umgehen, damit nach deutschem Behördenrecht behandelt zu werden?

3 Antworten

Eine Eintragung ist für die Anerkennung der Ehe in D nicht erforderlich

Sie haben im Ausland geheiratet oder haben vor einer ermächtigten Person in Deutschland (zum Beispiel im Konsulat) die Ehe geschlossen. Dann können Sie die Eheschließung nachträglich in ein deutsches Eheregister eintragen lassen. Eine Pflicht hierzu besteht nicht. Grundsätzlich werden ordnungsgemäß ausgestellte Eheurkunden (Heiratsurkunden) aus dem Ausland in Deutschland anerkannt.

https://service.berlin.de/dienstleistung/318966/

Sofern Du eine im Ausland geschlossene Ehe verheimlichst und dadurch vom Staat mehr Leistung erhältst oder ihm weniger bezahlen musst wäre dies Betrug und könnte entsprechende Strafen nach sich ziehen.

4

Deswegen unterlässt man lieber, was einem aufgrund dummer Gesetze in Deutschland eher schaden könnte!

0

du kannst im ausland problemlos heiraten und diese ehe in deutschland nachbeurkunden lassen. hat der ausländische ehepartner für deutschland keine aufenthaltserlaubnis, wird sie nach hause geschickt in ihr land. das ändert nichts am aufenthaltsstatus und ein ehenachzug des partners muss von dort aus dann über die konsulate beantragt werden mit allem was dazu gehört.

lass dich mal hier beraten: info4alien.de

Das kommt etwas darauf an, ob die Ehe hier in Deutschland anerkannt wird oder nicht.

29

"Anerkennung" einer im Ausland geschlossenen Ehe ist in Deutschland nicht erforderlich, sofern die im Ausland geltenden Ehegesetze eingehalten wurden. Diese Ehe gilt in Deutschland, ob man das will oder nicht!

0
18
@aetnastuermer

Sofern diese über eine ordnungsgemäße Ehebescheinigung/Hochzeitsurkunde geschlossen ist. Nur in diesem Fall.
Da es aber auch Eheschließungen gibt, die zwar den lokalen bestimmungen Nach als rechtmäßig gelten, jedoch ohne nach unserem Verständnis nach mit einer ordnungsgemäßen Beurkundung vonstatten gehen, ist das nicht immer der Fall. Als Beispiel gelten hierzu zumeist "kirchliche" Hochzeiten, die zwar vom lokalen Gesetzgeber als offiziell gelten, jedoch keine Beurkundung nach unserem Gestzt zum Bestandteil haben.

1
4
@MagisterNox

Das bedeutet eine nur kirchlich geschlossene Ehe unterliegt nicht dem geltenden Eherecht? Ich meine, dass es so sein müsste. Ich kenne einen Fall, wo eine muslimische Eheschließung nach dem Tod des Mannes der Witwe keine Witwenrente zustand, da die Ehe nicht staatlich geschlossen worden war. Werden die Kinder bei nur kirchlich geschlossener Ehe entsprechend bei Krankenbehandlungen dem Partner bei Blutspenden etc. denn anerkannt?

0
18
@Idono

Das kommt darauf an, um welche Religionsgemeinschaft es sich handel (nicht alle werden in der BRD anerkannt als solche), wie die jeweiligen Landesregelungen sind, welche Abkommen mit den entsprechenden Ländern geleten etc.
Das muss man für jeden Fall einzeln prüfen.
Muslimisch geschlossene Ehen werden im Regelfall anerkannt (teilweise auch Poly-Ehen), wenn im jeweiligen Herkunftsland "kirchliche" Eheschließungen die Regel sind, bzw. es keine unserem System entsprechende Ziviltrauung gibt.

Kinder aus verbindungen jedweger Art werden nach geltendem Recht immer annerkannt (unstimmigkeiten bezüglich der Abstammung (Vaterschaft) müssen ggf. nachgewiesen werden, sofern die Kinder nicht in einer nach unserem Recht entsprechenden Ehe geboren wurden. In einer gültigen Ehe geborenen Kinder werden bis auf Erbrinung anderer Tatsachen vor Gericht, immer den Eheleuten zugeschrieben (auch wenn der Vater nicht der biologische Erzeuger ist). Unterschiede im Stand der Kinder zu ihren Eltern, wie es früher gemacht wurde (vgl. eheliche Kinder, angenommene Kinder, Bastarde/Kegel) existieren in unserem Rechtssystem nicht mehr. (Sozial mag das noch anders sein...)

0

Kirchliche homosexuelle Ehe in Deutschland "erlaubt"?

Hallo zusammen,

Ich frage hier im Namen meiner guten Freundin :). Sie stellt sich die Frage, ob kirchliche Homo-Ehen in Deutschland quasi "erlaubt" sind bzw. durchgeführt werden. Auch fragt sie sich, wie es im Vergleich zu Hetero-Ehen aussieht, was die Lohnsteuerklasse betrifft oder ob sie mit rechtlichen Nachteilen bzw. Vorteilen zu rechnen hat.

Es wäre toll, wenn ihr mir und ihr helfen könntet. :)

Ich danke im Vorraus,

mupmupmup :)

...zur Frage

Kirche Hochzeit Verpflichtungen

Hallo

Momentan steht bei mir ja das Thema kirchliche Hochzeit im Raum.

Nun habe ich folgenden Abschnitt im Internet gefunden "Katholische Trauung: Ist ein Partner katholisch, der andere evangelisch, wird die Trauung an Bedingungen geknüpft: Der evangelische "Teil" muss sich verpflichten, die Ehe als unauflöslich zu betrachten, Kinder zu bejahen und sie im katholischen Glauben zu erziehen."

Wenn ich das richtig verstehe, sind die Verpflichtungen lediglich von Seiten der katholischen Kirche Bedingungen für eine kirchliche Hochzeit oder? Mein Partner und ich sind nämlich gegen gemeinsame Kinder und ich bin nicht gewillt dem Pastor gegenüber Versprechungen zu machen, die ich nicht einhalten werde bzw. die Kirche zu belügen. Wäre dann eine evangelische Hochzeit angebrachter? Kenne die Eheversprechungen der verschiedenen Konfessionen nicht.

Danke im Voraus.

LG

...zur Frage

Wahl der Lohnsteuerklasse, wenn Heirat während Schwangerschaft

Mein Partner und ich haben brutto etwa gleichviel Gehalt. Da wir ein Baby im September erwarten und im Mai heiraten wollen, überlegen wir im Hinblick auf die Berechnung des Elterngeldes, welche Steuerklassen wir auswählen sollten, um möglichst viel Nutzen zu ziehen. Hat jemand eine Antwort, dann bitte mit Erläuterung. Danke!

...zur Frage

Ehe ohne kirchliche Trauung. Ist Sex mit der Frau dann vorehelicher Geschlechtsverkehr, also Sünde?

Ich und meine Frau haben nicht kirchlich geheiratet. Begehen wir jetzt eigentlich im Sinne der katholischen Kirche Sünde wenn wir Sex haben (vorehelicher Geschlechtsverkehr) oder können wir überhaupt Ehebruch begehen im Sinn des 6. Gebotes?

...zur Frage

Kann man für eine Trauung in Deutschland auch einen englischen Dolmetscher nehmen wenn dies

nicht die Muttersprache eines Ehepartners ist, der Ehepartner jedoch perfekt englisch sprechen kann und auch versteht.

...zur Frage

Wie viel darf ich zum Elterngeld dazuverdienen?

Ich arbeite selbstständig und rechne nicht über stündliche Arbeitszeit ab. Wie viel darf ich zum Elterngeld dazuverdienen bzw. wie ist das dann geregelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?