Im Ausland für Unterkunft und Verpflegung arbeiten?

4 Antworten

Wenn du kein Geld bekommst, kannst du auch ohne Arbeits- oder Working Holiday Visum arbeiten. Du klapperst einfach die Hostels ab und fragst. Ganz einfach, hab ich mehrmals gemacht in Australien und Neuseeland. Du kannst auch bei www.helpx.net schauen, da findest du Hostels und anderes rund um die Welt, die dir Arbeit gegen Unterkunft anbieten.

Das Problem ist, dass du für ein außereuropäisches Land ein Arbeitsvisum benötigst was jedoch kaum erteilt wird. Vielleicht hat der Typ in Australien schwarz gearbeitet. Da ist natürlich Vorsicht geboten weil das in vielen Ländern mit Gefängnis bestraft werden kann.

Coole Antwort ... nur leider total daneben.

Stimmt, das ein Arbeitsvisum schwer zu bekommen ist. Aber behauptungen auf zu stellen ist auch nicht das wahre.

Es gibt ein Work and Holiday Visum, das ist ein jahr gueltig und man kann damit soviel in Australien arbeiten wie man lustig ist.

0
@ChickPea

...meine Antwort beruht auf Erfahrungen, mag sein, dass es in manchen Ländern anders ist. Dann entschuldige ich mich für meine Aussage.

0

backpackers.de können vielleicht weiterhelfen.google erst mal.bin mir nicht sicher obs genau so heisst.geht aber auf alle fälle.

Was möchtest Du wissen?