Im Ausland arbeiten - Aufstocken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieso brauchst du denn die Wohnung hier, wenn du in Portugal bist? Wenn das Geld nicht ausreicht, dann die Wohnung solange eben untervermieten? 

Warum soll denn der deutsche Staat für deinen Luxus aufkommen? Du brauchst die Wohnung ja nicht, wenn du nicht hier bist. 

Ansonsten solltest du aber gut überlegen,  ob sich ein Jobangebote für 750 Euro überhaupt lohnt? Mit oder ohne Wohnung hier, reicht dir das in Portugal zum Leben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTypMitFragen
22.11.2016, 21:22

Die Firma zahlt dort Unterkunft und alles. Bin da halt befristet auf 1 Jahr und würde halt (da ich nicht weiß wie es da ausgeht) gern hier meine Wohnung halten um im Urlaub hier zu sein oder auch ggf. zur Not hier noch ein zuhause zu haben. :)

0

Nein, unser versautes Sozialsystem will lieber, dass Du Harz4 Empfänger wirst, wie dass Du im ausland arbeiten gehst. Ohne Harz4 Empfänger gibt es keinen Grund "Sozialarbeiter" zu beschäftigen ... das würde dann zu Arbeitslosigkeit führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTypMitFragen
22.11.2016, 20:15

Echt blöd.. ich mein, da kann man im Ausland vielleicht erfolgreich arbeiten (innerhalb der EU) und der Staat fördert das also nicht mal ansatzweise, will aber trotzdem einen festen Wohnsitz innerhalb des Landes haben.. Check das nicht.. am besten ich soll noch steuern zahlen für das was ich da erarbeite oder so? :D

0
Kommentar von fiwaldi
22.11.2016, 20:57

das war genau die Antwort, die ich von dir erwartet habe

0

Was möchtest Du wissen?