Im Anschluss der 3-Wege-Finanzierung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bist dabei erst mal am Zuge die Restsumme aufzubringen. Es ist eine ganz normale Finanzierung. Der Händler wo du das Auto gekauft hast, hat allerdings i.d.R. auch eine Rücknahmeverpflichtung gegenüber der finanzierenden Autobank. Wenn nun der tatsächliche Wert deines Autos höher ist, als die Restrate, dann kannst du im Rahmen der Verhandlung mit deinem Autohaus, den höheren Betrag natürlich wieder als Anzahlung nehmen. Nur du alleine bist aber für die Erfüllung deines Kreditvertrages verantwortlich.

Kommentar von Caristo
03.12.2015, 22:28

Ah ok.

Also wenn die Restrate z.b 30.000€ beträgt, das Auto aber noch 40.000€ Wert ist kann ich also die 10.000€ wieder als Anzahlung für das Nächste Auto benutzen ?

0

Was möchtest Du wissen?