Im 3er und 5er bmw schlafen?

3 Antworten

Also ich hab einen 5er Kombi Bj 2007 (e61) und da passt eine Matratze mühelos rein.

Ich hatte einen 3er Kombi Bj 2004 (e46), da hatte ich mal Matratzen transportiert, musste sie aber etwas knicken. Hätte man die Vordersitze vorgeschoben (dass man nicht mehr vorne sitzen kann) hätten sie evtl sogar ganz gepasst, hab dies aber nie probiert.

Passt nicht. Guckst du hier unter 'Galerie und Videos:

https://www.adac.de/infotestrat/tests/auto-test/detail.aspx?IDTest=4684

Maximale Länge = 1,97m und der Boden ist nichtmal eben. Beim 3er ist der Laderaum bestimmt noch kürzer.

Also auch bei 1,97m passt ne 2m Madratze rein. Das ist ne Madratze, und kein Starres Brett. Reingepresst, Klappe zu und gut. Einsteigen durch die Seitentür. Und wenn der Boden uneben ist, Packt man an der Stelle ne Decke Drunter.

0

Schlafen kann man drin.  Ich hab schon mal in nem Trabbi und nen popligen Corsa geschlafen, (Rückbank) und das nicht mal schlecht.

Also in den 5 er müsste die Madratze auf jeden Fall reinpassen.

Müsste, tut sie aber nicht.

1
@ronnyarmin

Mein Bruder hat eine Benz C Klasse Kombi. Und der pennt bei Festivals immer drin, mit Madratze. Ich dachte die Größe vom 5er BMW ist ähnlich.

Was habt ihr eigendlich vor. Ich hab nen alten Transporter T4 gekauft, um das Problem bei meiner Nachtangelei zu optimieren. Da passt ne Campingliege rein, und noch viel mehr.

Sollst dir ja keinen kaufen, aber bei nem Kumpel so was in der Art Ausborgen ? Kommt darauf an, wie Weit ihr weg fahren wollt. BMW fährt sich natürlich besser auf der Autobahn.

0
@ronnyarmin

Also in meinem 5er Kombi passt mühelos ne Matratze rein, Probleme gab es bei meinem damaligen 3er Kombi da passte die erst rein wenn man die Vordersitze vorgeschoben hat.

1

Was möchtest Du wissen?