Illegales Geld behalten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

illegal erworbenes Geld kann nicht vererbt werden, bzw. wird auch danach beschlagnahmt, wenn es nachweisbar ist.

Bei uns in der Region war vor ein paar Jahren ein großer Bericht in der regionalen Presse. Da haben 2 Brüder eine recht ansehnliche Hanfplantage am Laufen gehabt & sich damit einen ziemlichen Nebenverdienst erwirtschaftet.

Als es aufgeflogen ist, wurde nicht nur das Geld beschlagnahmt, sondern auch alle materiellen Gegenstände, die teilweise oder ganz mit diesem illegalen Geld bezahlt wuren.

Neugebautes Haus & gekaufte Eigentumswohnung? Beschlagnahmt! neuer, teurer Schmuck der Frauen? Beschlagnahmt! Auto, das die Tochter zum 18.Geburtstag geschenkt bekommen hatte? Beschlagnahmt! usw.

Wie die Geschichte dann weiterging bzw. ausging, bekam man aber nicht mehr mit...

Ich will nicht zuviel verraten, aber in der letzen Folge findet Mr. White ein "gute" Lösung. Geld aus illegalen Geschäften wird grundsätzlich beschlagnahmt und wandert in die Staatskasse.

Das Geld wird wohl beschlagnahmt...

Warum führt man in deutschland nicht einmalig eine amnestie für geld aus illegalen quellen ein?

Viele länder haben das schon so gemacht und der staat bekam ein haufen geld was er für infrastruktur und bildung einsetzen konnte...

...zur Frage

Hab gelesen, dass ein drogensüchtiger ohne Führerschein zwei Frauen tot gefahren hat, wäre es besser er würde nicht mehr aus dem Koma aufwachen?

Waere es besser wenn so einer nicht mehr aufwacht? Er hat im Februar Drogentherapie mit Massregelvollzug erhalten, leider kam es nicht zum Antritt. Also haben die Behoerden auch schuld wenn die ewig warten und er 60 Straftaten veruebt hat. Ich finde das eine Schande vom Staat. So einer kostet nur Geld, waere besser er wuerde nicht mehr aufwachen.

...zur Frage

Serie ähnlich wie Breaking Bad?

Suche ne ähnliche Serie wie oben genannt. Am besten wo der Protagonist von klein auf anfängt und sich hoch arbeitet. Worum es gehen soll Drogen waffen Geld und so weiter... Bitte aus der Perspektive des drogen Verkäufers und nicht aus der eines cops. Vlt kennt ihr ja sowas ähnliches :)

...zur Frage

Was kann man im Leben tun, außer die Serie Breaking Bad zu schauen und nebenbei zu arbeiten und zu essen?

Die Frage klingt seltsam, aber sie ist die die ich im kopf habe und daher gehört sie wohl in den Titel.

Ich habe vor 3 Tagen die Serie Breaking Bad zuendegeschaut und das hat insgesamt 8 oder 7 Tage gedauert, je nach dem ob man ein tag, an dem man die Nacht durchmacht doppelt zählt. Ich habe also die ganze zeit nichts anderes gemacht als Breaking bad zu schauen. Nebenbei hab ich natürlich gegessen und da ich von zuhause aus Arbeite auch das Geld für dieses essen verdient. Hauptsächlich war es selbst gemachte Pizza. ansonsten schlafen und nebenbei auch aufgeräumt und in pausen mal pc umgebaut oder irgendwelche wichtigen sachen recherchiert und auch Sport gemacht, sonst eigentlich nichts auser Serienjunkie-Dasein

Mir ging es während dieser Zeit gefühlt sehr gut und es fühlt sich im nachhinein an als wäre es eine sehr viel längere zeit gewesen, weil in der Serie ja mehrere Monate vergehen und sich so viel verändert.

Jetzt ist es so dass ich nichts anderes zu tun weis und einfach nochmal von vorn angefangen habe weil ich nichts anderes kenne. Die serie war einfach so vorbei! und jetzt soll ich mir schon wieder irgendwas anderes einfallen lassen. Aber ich will halt Breaking Bad schauen und nicht irgendwas anderes machen. eine andere serie geht auch nicht das habe ich schon versucht, alles doof ich will Walter White den großen Chemiker.

...zur Frage

Feuerzangenbowle nachspielen - rechtliche Konsequenzen?

Angenommen jemand, der Abitur hat, möchte in die Rolle von Heinz Rühmann in der Feuerzangenbowle schlüpfen und noch einmal das letzte oder die zwei letzten Jahre des Gymnasiums durchleben.

Sagen wir, er meldet sich auf einem Erwachsenengymnasium an, wo man als Ü25er das Abi nachmachen kann, bringt die geforderten beglaubigten Kopien des Realschulabschlusses und der 11. Klasse bei und erfindet danach einen anderen Lebenslauf, z.B. eine Ausbildung abgebrochen, danach Bund oder Zivi gemacht zu haben und dann einen Kiosk oder eine Kneipe betrieben zu haben oder so etwas.

Und es geht ihm nicht um die Abi-Note, sondern um den Spaß, noch einmal die letzten Jahre vor dem Abi zu erleben. Ist das dann eine Straftat und er muss für die Kosten aufkommen, die der Schulbesuch verursacht hat und er kriegt allein für den Besuch noch eine Geld- oder Gefängnisstrafe, oder geht er mit einem Täuschungsversuch straffrei aus - schließlich hat er ja keine Zeugnisse gefälscht, sonmdern nur sein Abi verschwiegen und einen praktischen Vorteil durch ein möglicherweise besseres Abi zieht er aus dem Ganzen auch nicht. Außer dem Spaß. Was würde der Staat, die Schulbehörde, die Gerichte machen, wenn so was rauskommt

...zur Frage

Kennt jemand gute Serien mit vielen Staffeln?

Also ich hab mal langweile und suche gute Serien :D Die Serie sollte wie "Breaking Bad" sein, also bisschen mit Drama, schwarzer Humor, und vieleicht bisschen Action :) Und bitte keine Serien wie Big Bang Theory oder How I Met Your Mother, so was guck ich nicht :D Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?