Illegaler Tierhandel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

frage mich ob die Welpen von illegalem Welpenhandel kommen

die Herkunft dieser Welpen wird man wohl nicht erfahren, da die Hunde sehr wahrscheinlich keine Papiere (Ahnentafel) haben, jedenfalls steht nicht dabei, dass sie auch Papiere haben.

Dieser Verkäufer betreibt ein Zoofachgeschäft und der Handel mit Tieren, auch exotischen Tieren ist nicht verboten, in dieser Branche sogar gängige Praxis. Anzunehmen ist auch, das alle erforderlichen Genehmigungen erteilt wurden.

Das ist wohl so wie bei Zoozajak, nicht illegal, aber gerade bei Hunden und Katzen, die hochsoziale Wesen sind, sollte man von einem Kauf über den Tierhandel Abstand nehmen.

Das werden Hunde von "Züchtern" sein, die ihre kompletten Würfe an den "Fachhandel" verkaufen. Sicher auch offizielle Hundewelpen mit Papieren dabei, wobei der Käufer die wahre Herkunft nie erfahren wird und auch die Papiere nicht erhält. Ich weiß, daß bei Z... auch immer wieder Welpen von VDH Züchtern auftauchen, die dann auch schon mehrfach von entsprechenden Hilfs- und Nothundevereinen der entsprechenden Rassen dort ganz offiziel rausgekauft wurden, auf Pflegestellen gehen und dann an Liebhaber weiterverkauft werden. Das Ganze natürlich mit einem enormen Gewinn für das Geschäft und argen Verlusten für die Nothundevereine. Die entsprechenden Züchter bekommen natürlich eine Zuchtsperre in dem entsprechenden VDH Verein und ihre weitere Mitgliedschaft ist ausgeschlossen. 

Ein Zoohandel ist ein Handel mit Tieren,und auch berechtigt.

Was möchtest Du wissen?