Illegale Waffe(Teleskopschlagstock) in Schule erwischt.

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Stafe woird´s kaum geben. Eine Ermahnung usw. und die Beschlagnahme der Waffe.

Aber mal was anderes zum nachdenken. Du nimmst das Teil mit zur Schule und dann passiert genau das was nicht passieren dürfte. Was wäre, wenn der Kollege irgendwelchen Blödsinn damit gemacht hätte? Fakt ist, das du das Teil erst gar nicht besitzen dürftest und schon gar nicht mit in die Schule nimmst. Wäre etwas passiert, dann wärst du schuld gewesen. Denn wenn du die Gelegenheit nicht gegeben hättest diese Waffe zu benutzen, dann wäre auch nichts passiert. Und wenn doch, dann nicht so schlimm, wie es mit dieser Waffe möglich wäre.

Das du das teil ev. abends bei dir hat, dann.......weiß nicht. Aber bitte nicht in der Schule oder am helllichten Tag. Deine Mutter sollte in einen Selbstverteidigungskurs investieren und nicht in solche fragwürdigen Hilfsmittel. Ich gehe einfach mal davon aus, das du im Ernstfall eines Angriffs gar nicht mit diesem Teil umgehen könntest. Am Ende wird dir diese Waffe vom Gegner abgenommen und gegen dich verwendet.

Gruß Nino

Eine Stafe woird´s kaum geben. Eine Ermahnung usw. und die Beschlagnahme der Waffe.

Teleskopschlagstöcke sind Waffen im Sinne des Waffengesetzes (§ 42a Abs. 1 Nr. 2 WaffG). Das Führen in der Öffentlichkeit stellt eine Ordnungswidrigkeit und wird gemäß § 53 Abs. 1 Nr. 21a, Abs. 2 mit bis zu zehntausend Euro Geldbuße geahndet.

0
@Haglaz

Kann, muss aber nicht. Und ich denke für einen unauffälligen 15 Jährigen schon gar nicht. Eher dürfte Muttern zur Kasse gebeten. (Denke ich.)

Gruß Nino

0

Teleskopschlagstöcke sind Waffen im Sinne des Waffengesetzes (§ 42a Abs. 1 Nr. 2 WaffG). Das Führen in der Öffentlichkeit stellt eine Ordnungswidrigkeit und wird gemäß § 53 Abs. 1 Nr. 21a, Abs. 2 mit bis zu zehntausend Euro Geldbuße geahndet.

Es gibt wesentlich sinnvollere Mittel, die rechtlich weniger problematisch sind, beispielsweise Pfefferspray (+ Vorteil, da es eine Distanzwaffe darstellt, im Gegensatz zu einem Schlagstock). Allemal stellt das Verwenden von Mitteln, Waffen und Werkzeugen nach § 224 Abs. 1 Nr. 2 StGB eine gefährliche Körperverletzung dar, die gewisse Voraussetzungen hat, um durch Notwehr gerechtfertigt zu werden. Wenn dich einer Zitat "dumm anmacht" oder "beinahe angreift" genügt das als Rechtfertigung nicht.

Die Schule hat jedoch das Hausrecht und kann alle Waffen, auch legale auf ihren Grundstück verbieten, da hilft auch kein Pfefferspray weiter.

Wenn du weiter noch nicht bei der Polizei aufgefallen bist wird das verfahren wahrscheinlich eingestellt fals es dazu kommt

Teleskopschlagstock nach Italien einführen.

Hallo zusammen =) , ich werde ab kommenden Sonntag anderthalb Monate in Italien als Sicherheitskraft auf einem großen Campingplatz für ein Deutsches Reiseunternehmen arbeiten. Zu meinen Arbeitsutensilien gehört neben Taschenlampe, Funkgerät usw. auch ein Teleskopschlagstock (Abwehr-Stock). Dieser ist, um eine evt. aufkommende Diskussion zu vermeiden, ganz legal in Deutschland, darf aber nur unter bestimmten Voraussetzungen getragen oder transportiert werden. Ich habe schon mit einem der Zollbeamten am Düsseldorfer Flughafen Telefoniert, der mit bestätigt hat, das es auch kein Problem ist den Schlagstock im Koffer mitzunehmen. Ich weis allerdings nicht genau wie das Waffengesetz in Italien ist, Darf man dort einen Schlagstock besitzen oder gillt dieser Dort als verbotene Waffe ? Würde das ding gerne mitnehmen, es verleiht einem doch eine gewisse Sicherheit, aber bevor ich nacher am Flughafen festgesetzt werde lasse ich den natürlich besser hier in Deutschland. Ich will natürlich nicht das Italienische Gesetzt übertreten. Ich bedanke mich schon einmal im voraus für eure Antworten. MFG Blacky

...zur Frage

Habe mehrere Personen über Whatsapp Verarscht und die wollen eine Anzeige gegen Unbekannt machen XD

Erstmal Guten Tag zusammen ich schildere hier grade mal mein kleines Problem. Letzte Woche Samstag war ich beim Kumpel und ich hatte irgendwie lust Leute zur verarschen. Also hat er mir nummern von Mädchen aus seiner Klasse geschickt. Dan hab ich ihnen halt so unnötige Sache so zusagen geschrieben die einfach kein sinn machen . Da sind die Mädchen am Montag zur der Lehrerin gegangen und es ihr gesagt die haben sogar versucht während der Schulzeit nich anzurufen und auch danach . Heute hat mein Kumpel mir gesagt das die Mädchen sauer sind und der Lehrer sagte die sollen Anzeige gegen Unbekannt machen da dachte ich mir zuerst WTF xD . Nach einer kurzen Zeit recherchen kann man nur jemanden Anzeigen wenn man halt einem Droht oder auch andere Sachen schreibt die jemanden Angst machen. Aber soetwas hab ich nicht geschrieben. So jetzt meine frage was sagt ihr dazu können die Anzeige gegen Unbekannt machen oder nicht.

...zur Frage

Teleskopschlagstock führen strafbar?

Hallo, ich möchte sehr gern ein Mittel zur Selbstverteidigung führen, Schlagring und Teleskopschlagstock fallen mir da als erstes ein. Schlagringe sind ja leider illegal also bleibt der Teleskopschlagstock. Auf Wikipedia steht dass der Erwerb frei ab 18 Jahren ist, und der Besitz erlaubt ist. Der Teleskopschlagstock darf laut Wikipedia nicht geführt werden, aber es steht außerdem dort: "Ausnahmsweise kann der Gegenstand bei „berechtigtem Interesse“ geführt werden. Das Waffengesetz nennt hierfür beispielhaft: Berufsausübung, Brauchtumspflege, Sport oder einen allgemein anerkannten Zweck. Kein berechtigtes Interesse ist es nach der Gesetzesintention dagegen, einen Schlagstock zu Verteidigungszwecken mit sich zu führen."

Meine Frage ist, was ist ein "allgemein anerkannter Zweck"? Zählt Selbstverteidigung im Notfall dazu?

Ich möchte ja keinen Mist anstellen, bloß falls etwas passiert und ich diese Waffe einsetze, möchte ich nicht endlos Geld bezahlen o.ä.

Wird die Polizei ein Auge zudrücken wenn bewiesen ist, dass ich es als Selbstverteidigung benutzt habe?

Danke, und bitte keine Antworten wie: halt dich aus Stress raus oder so, das weiß ich selbst aber das ist nicht immer möglich. Notfälle gibt es immer

Danke im Voraus

...zur Frage

Einsatz von Bullentreibern & Schlagstöcken (für Privatgebrauch) erlaubt?

Hallo,

nach kurzen Recherchen habe ich herausgefunden, dass Elektroschocker und Schlagstöcke illegal sind und möchte natürlich nauch nicht illegal soetwas erwerben. Dann dachte ich mir als Alternative Bullentreiber aus, mit dem Ziel soetwas legal besitzen und verwenden zu können. Um schnell auf den Punkt zu kommen: Ich möchte im Rahmen meiner sexuellen Vorlieben mit diesem Teil gezüchtigt werden oder das mir dies als Strafe angedroht wird... z.B. für Polizei- Häftlings- und Entführungsrollenspiele oder wenn ich als Sklavin aufbegehre... Es gibt zwar eine große Auswahl an Züchtigungsspielzeug, jedoch möchte ich mich e für solche Rollenspiele etwas realistischeren Utensilien erfreuen können.

1) Ist der Kauf, der Besitz und die Verwendung bei Einwilligung zur Körperverletzung nach § 228 erlaubt?

2) Was sollte man beachten, um gesundheitsgefährdende und lebensbedrohliche Folgen zu verhindern....

3) Sollte doch mal was schief laufen, bleiben alle Beteiligten (insbesondere die ausführenden Spielpartner) vor irgendwelchen Strafen wegen Fahrlässigkeit verschont, wenn genau klar ist, dass ich die Züchtigung wollte?

Nun bitte ich um sachlich korrekte Antworten und keine Vermutungen, sondern Antworten, von Polizisten, Rechtsanwälte, Leuten, die sich mit Waffengesetzen und Strafrecht zur Körperverletzung etc. auskennen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Bikerjacke von H&m, kombinieren!

Hallo, ich hab mir vor kurzem eine Jacke von H&m gekauft, und ich finde sieecht wunderschon nur, ich weiss nicht womit ich es kombinieren könnte mit welcher jeans, was für eins farbe oder was ich unter der jacke anziehen könnte weil ich die jacke meistens vorne offen lasse weil ichs hässlig find wenns zu ist hier die jacke ; http://www.hm.com/de/product/05477?article=05477-A es ist die schwarze nicht das weisse :)) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?