illegale Grenzüberschritte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Letztes Jahr haben die Balkanstaaten, Ungarn und Österreich die Geflüchteten durchgelassen, da ja bekannt war, dass sie nicht in den jeweiligen Ländern bleiben wollen, sondern nach Deutschland oder Schweden wollen.

Mittlerweile haben aber alle Staaten, angefangen bei Mazedonien, ihre Grenzen geschlossen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind illegale Grenzübertritte. Der illegale Status wird aufgegeben, sobald sie sich bei einer offiziellen Behörde melden und die nötigen Prüfungen durchlaufen, um eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen.

Innerhalb Europas existieren offene Grenzen, die man einfach benutzen kann. Einige Länder in und außerhalb der EU wie z. B. Türkei oder Österreich haben diese Grenzen wieder mit Beamten besetzt die die Ausweise kontrollieren und auch Personen den Eintritt ins Land verweigern.

Nicht wenige haben das ignoriert und die Grenzen einfach überrannt (eine handvoll überraschte Grenzer gegen tausende von Menschen) oder sie suchten sich Eingänge die nicht überwacht wurden, weil sie fast unbekannt sind oder natürliche Grenzen sind (Meer, Flüsse etc.) Hier kommen auch Schleuser ins Spiel.

Diese Menschen wandern ja nicht nur illegal wo ein, sondern verlassen auch illegal ihre Heimat. Dort ist ja auch nicht dokumentiert, dass sie raus sind - was in Kriegsgebieten auch nicht immer möglich ist. Dies geschieht oft unter Lebensgefahr. Denke mal an die vielen Bootsflüchtlinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es dank Schengen in Europa kaum Grenzkontrollen gibt hat jeder die Chance relativ unbehelligt von einem Land ins andere zu kommen. Das ist ja der grosse Vorteil des ganzen.  Das gilt natürlich auch für Flüchtlinge die das nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke die kommen durch ohne Konsequenzen,ist nicht okay aber!!!

Eine stärkere Bewachung von Grenzen oder die Grenzen schliessen wie in anderen Ländern ist das nicht besser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Zaun und Wachtürme aufstellst kannst du nicht die gesamte Grenze überwachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Lässt die Grenzkontrolle die Flüchtlinge einfach durch, ohne sie
vorher abzufangen? Ich meine, die sehen ja, dass Menschen illegal in ihr
Land einwandern.
"

Du hast es erfasst - genau das ist eben das Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wir leider keine Grenzkontrollen haben, kann jeder illegal einwandern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext07
05.07.2016, 20:06

sogar die Angabe von falschen identitäten führt nicht zu einer Ablehnung eines Asylantrags.

Wenn aber ein Deutscher, sagen wir mal beim Antrag auf Grundsicherung, ankreuzt 'ledig' statt  'geschieden', dann gibts keine Bewilligung, dann kann er evt noch mit riesen Stress rechnen wegen uneidlicher Falschaussage.

Sowas ist Rassismus gegen Deutsche, Diskriminierung von Deutschen, so als wären wir nur noch geduldet, in unserem eigenen Land, und die Einwanderer sind das eigentliche Herrenvolk, nicht wahr?

2

Was möchtest Du wissen?