IKEA Lieferschwierigkeiten, was nun?

7 Antworten

Im Schriftverkehr haperts bei IKEA. Im Möbelhaus selbst anrufen, ob das Möbel inzwischen wieder auf Lager ist. Sonst hinfahren und Deine K. zurückgeben. Was willst Du noch länger warten? Ohne Schubladenfronten gehts nun mal nicht.

Wenn du Glück hast, bekommst du die Sachen im Herbst, wenn neue Bestellungen gemacht wurden. Wenn du Pech hast wird das Produkt ganz eingestellt. IKEA hat nämliche eine merkwürde Einkaufspolitik. Woanders gibt es die Sachen wohl nicht. Du kannst höchstens im benachbarten Ausland bei den IKEA dort schauen, bzw. auch übers Internet (Frankreich, Belgien, Holland usw)

Hier kannst du gucken, ob bestimmte Artikel verfügbar sind: http://www.ikea.com/ms/de_DE/customer_service/stock_availability/productinstockform.html

... und hier kannst du online reklamieren: https://www.lebst-du-schon.com/ms/reklamationen/

0

Also ich würde da nochmal anrufen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Ikea doch immer recht bemüht ist, dem Kunden in irgendeiner Form zu helfen.Bei einer Freundin gab´s Lieferschwierigkeiten mit einem Tisch, da ist man ihr entgegengekommen, indem man ihr den kostenlos nach Hause geliefert hat.

Ich würde mal nachforschen, ob die Angelegenheit überhaupt schon bearbeitet wurde, ansonsten den Kauf rückgängig machen!!!

Was möchtest Du wissen?