IKEA falsche Zahlungsart?

5 Antworten

Die Family Bezahlkarte gibt es nicht mehr (neu), sondern wird durch die Ikea Visa Card ersetzt. Vielleicht liegt in der Richtung die Ursache für den Fehler. Wenn du bei Lieferung mit der Karte bezahlst, sollte das mit jeder Zahlungsmöglichkeit gehen.

Aber wie andere schon schrieben, ruf beim Kundenservice an. Viel Spaß in der Warteschleife.

Ich bin neulich wundersamer weise sofort drangekommen.

0

Wenn du Visa eingegeben hast, dann musst du doch auch deine Kreditkartennummer eingegeben haben, oder?

ansonsten sollte einen Anruf bei Ikea mit der Bitte der Änderung der Zahlungsmodalitäten helfen.

Ja hab ich deswegen versteh ich nicht warum da jetzt was anderes steht 🤔

0
@Girly8877

Kann auch technische Probleme bei Ikea sein, deswegen Anruf dort.

0

einfach mal bei ikea anrufen und nachfragen, kann auch ein mißverständnis sein.

Okay, also erst Mal, keine Panik.. haha

Die Family Card ist eine Kundenkarte/Vorteilskarte und hat nichts mit der Zahlung zu tun. Lies nochmal, ob du den Zusammenhang in der Mail nicht falsch verstanden hast.

Hmm da steht Zahlungsart: Ikea Family Bezahlkarte bei Lieferung

0

Das stimmt so nicht. Es gibt ja auch eine Kreditkarte von der IKEA family! Aber wenn du so eine nicht besitzt, warum machst du dir dann Gedanken?

Wenn du da rein geschrieben hast das du bei Lieferung bezahlt, kannst du ja auch mit deiner Visakarte bezahlen wenn geliefert wird

0

Ja auf jeden Fall sofort die Polizei rufen! Oder gleich die Bundeswehr einschalten.

Nein mal im Ernst. Lies alle Mails nochmal genau durch, ob es ein Missverständnis ist. Und wenn nicht, einfach beim IKEA-Kundendienst anrufen.

Was möchtest Du wissen?