iist mein hamster tot?,,:(

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Er war nicht tod. Meine mutter meinte er sei tot weil er bewegungslos mit offenen augen da lagg. Meine Mutteer hat den käfig nach unten getragen und aufeinmal ist er wieder aufgestanden :D

Es ist möglich, dass er sich nur vor etwas erschrocken hatte. Dann verharren Hamster schon mal.
Oder habt ihr spät abends stark gelüftet und die Temperatur ist in der Wohnung schnell stark abgefallen? Dann könnte es sein, dass er sich auf den Winterschlaf vorbereitet hat, wenn er ein Goldhamster ist (auf die Zwerghamsterarten trifft das nicht zu).
Oder er hat sich einfach nur ausgeruht.

Ein Rat:
Wenn du einen Käfig hast, den man einfach mal eben so wegtragen kann, ist der Käfig ziemlich sicher zu klein und nicht verhaltensgerecht.
Bitte sieh dich mal auf hamstergehege.blogspot.de um, wie ein gutes Hamstergehege aussieht.
Mindestmaß ist 100 x 40 cm, größer ist besser, Mindesteinstreutiefe 20 - 40 cm. Und weil das in Gitterkäfigen nicht geht, sind Aquarien mit Gitterabdeckung besser geeignet!
http://hamstergehege.blogspot.de/2011/04/167x50-fur-dsungi-theo.html

es könnte sein, dass er nur schläft und sich deshalb nicht hinundher wälzt, dann lass ihn in ruhe, leg ihm ein stück futter vors nest und geh weg, wenn du wiederkommst und das futter weg ist, dann lebt er noch.

hast du eine tiefe verbindung zu dem kleinen?

weil wenn du eine enge bezihung zu ihm hast, dann wirst du vllt merken, ob ihm was fehlt (ich zb hatte (bei meinem ersten hamster) mal ein riichtig schlechtes gefühl, also bin ich hochgegangen um nach meinem hamster zu gucken und da hab ich gesehen, dass sie grade am sterben war, also hab ich sie noch ein letztes mal rausgenommen und mich von ihr verabschiedet (sie ist in meinen händden friedlich eingeschlafen....und nicht mehr aufgewacht) und wenn mein kleiner schatz jetzt auch nur nen schnupfen bekommen würde, würde ich das mit sicherheit spüren)

also. was denkst du?

schläft er nur, oder wacht er nicht mehr auf?

wenn du dir sicher bist, oder stark der meinung bist, dass er tot ist, dann mmusst du ihn leider rausholen, vllt hast du glück und er lebt noch, dann ist er nur n bischen sauer, dass du ihn geweckt hast, vllt ist er auch schon tot, oder er ist (wie bei mmir) grade dabei zu sterben, dann kannst du dich noch von ihm verabschieden.....

sollte er wirklich nicht mehr leben....mein herzliches beileid, du scheinst den kleinen echt gern zu haben....

Er war nicht tod. Meine mutter meinte er sei tot weil er bewegungslos mit offenen augen da lagg. Meine Mutteer hat den käfig nach unten getragen und aufeinmal ist er wieder aufgestanden :D

naja lass ihn einfach da drinne entweder er schläft oder du riechst nach 3 tagen einen süßsauren unangenehmen geruch, dann solltest du den käfig lieber vergraben

Vielleicht schläft er nur oder ruht sich aus.Lass ihn jetzt und schau morgen nochmal nach.

Warte ab bis morgen und schau dann nochmal, ob er sich bewegt hat.

Wenn du keine ahnung hast dann hole deine Eltern,die können dann nachsehen.

Das ist das beste Beispiel warum Kinder keine Haustiere kriegen sollten. -.- Schau nach Menschenskind!!! Wie willst du sonst feststellen ob ihm WIRKLICH was fehlt????? Man man man!!!!

äh wow du scheintst dein tier ja echt zu lieben, wenn du schiss hast das ihn anzufassen =/ sonst nimm halt nen stock und stups ihn an, fängst irgendwann an zu stinken weißte bescheid!!!!!

Fass ihn einfach an! egal auch wenn er schläft wenn du es so sehr wissen willst. Sehr tierlieb dein hamster ist da vielleicht am sterben und du schreibst hier ins forum ob er tot ist oder nicht.. ich habe auch schon meine Haustiere angefasst die tot waren..

woher sollen wir das wissen? wahrscheinlich schläft er aber nur.

schlägt sein puls noch?

Was möchtest Du wissen?