IIst es sinnvoll, Filme auf einer externen Platte in AVI oder mpg zuspeichern?

3 Antworten

mpeg2 hat den Nachteil, daß es ein verlustbehaftetes Format ist. Wenn du den Film später nochmals bearbeiten willst, wird die Qualtät beim neuencodieren schlechter. Avi alleine, ist wie der Vorredner schon gesagt hat kein standardformat. Wenn du Filme selbst mit einer Mini-dv-cam aufgenommen hast, liegen die Filme wohl im DV-avi-format vor die du auf jeden Fall in ein Schnittprogramm einlesen kanst. Die Datenmenge ist hierbei aber einiges höher als bei mpeg2. Solange der Platz ausreicht, würde ich es als avi lassen. Komprimieren kann man später immer noch. Wenn du nichts mehr ändern willst kannst du auch mpeg2 nehmen

falls auf der externen Platte sonst nichts weiteres drauf ist und du die Platte nicht immer angeschlossen hast (so mach ich es), dann würde ich nicht zusätzlich speicher. bei mir ist bisher noch nichts passiert!

Danke für die Mühewaltung - Danke. Ich habe das so angefangen, dass ich für Verschiedene Filmsparten Ordner angelegt habe. Z.B. Doku - Filme Krimi, Filme Kommödie usw. Ind diese Ordner wieder einen Unterordner für den Film enthält, einen weiteren Unterordner für die Filmbeschreibung (txt-Format)und evt. die Filmcover im jpg-Format. Bei einem Volumen von ca. 300 Filmen kann das aber Wieserauffindbar-Schwierigkeiten geben - gibt es da eine "todsichere" Art der Archivierung?

0

Als mpeg 2. Avi ist kein eigenes Format sondern ein Container, der ein Format enthält. Dieses Format kann dann nicht von jeder Software ausgelesen werden.

Was für Videos kann ich mit meinem Panasonic Viera abspielen?

Hey Leute, ich bekomm öfters mal Videos oder Filme von Kumpels in diversen Formaten. Ich habe jetzt schpn festgestellt, dass das Gerät Formate wie flv gar nicht erst abspielt, jedoch avi schon in vielen Fällen. Manchmal sagt er bei avi aber auch, dass das Dateiformat nicht unterstützt wird, meist bei Dateien kleiner als 400mb. Kann mir jemand sagen, was mein Fernseher genau kann, bzw. inwiefern ich in den Dateien sinnvoll selektieren soll?

...zur Frage

Wie heisst das nochmal diese Platte?

Wie nennt man nochmal diese Platte wo man mit stifte draufschreiben kann und man die Sachen mit einem Schwamm wegwischen kann?

...zur Frage

Fernseher liest Film von USB Stick nicht, welches Format

Habe folgenden Fernseher: sony kdl46hx755

Wenn ich Filme abspielen will funktioniert das nicht, er spielt sie nicht ab.

Das Format der Filme ist AVI

Welches Format brauche ich? Bzw was wäre die Lösung?

...zur Frage

Kann man am Panasonic Fernseher MPG Videos abspielen? Wenn ja wie...

Also ich hab jetzt einen Panasonic GW20 Fernseher. Wie kann ich jetzt meine MPG Videos (von einer externen Festplatte abspielen am TV

Danke für eure Hilfe...

...zur Frage

Film von Festplatte am Fernseher abspielen wie?

Hab mehrere Filme im avi. format auf meiner festplatte, wie kann ich die am Fernseher gucken, am Receiver ist ein USB Port, aber der nimmt nur MP3 und JPEG -.-, wie kann ich das machen?

...zur Frage

Steinwand, kennt sich jemand aus?

Hallo, ich möchte für meine Wohnung Steinwand selber machen (aber nur hinter TV, ungefähr 1,5x1 Meter). Da die neue Wohnung frisch saniert wurde, möchte ich die Tapete nicht wieder kaputt machen und dachte mir vllt kann man Steinwand selber basteln z.B. die gekauften Steine auf eine glatte Platte raufkleben und auf die Rückseite der Platte 2 Haken reinbohren und an die Wand ebenso 2 Haken und dann die Platte so wie ein Bilderrahmen an die Wand anhängen. Natürlich braucht man da stabile Sachen, damit die Platte mit den Steinen nicht runterfällt. Aja und der Fernseher kommt natürlich an die Wand und die Plattw hat dann sozusagen ein Loch in der Mitte. Meine Fragen lauten nun, würde das denn klappen? Hat das schon mal einer von euch gemacht? Wenn (hoffentlich) ja, wo habt ihr die Materialien her und vllt. auch eine Erklärung mit der Befästigung an die Wand.

Danke im Voraus :). Seyya

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?