IIst eine venenverweilkanüle immer mit Blut gefüllt oder legt sich das nach ein paar Stunden oder Tage?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich nicht.
Man sollte bei nicht benutzen die Viggo mit NaCl 0,9% durchspülen und dann eine spezielle Verschlusskappe drauf schreiben damit sich der Schlauch nicht mit Blut füllen kann und somit offen bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightlifefrea 05.10.2017, 15:04

Bei mir war am dritten Tag kaum Blut in der Kanülen sichtbar also kam nix mehr auf der Kanülen raus jetzt hab ich Angst das es ins Gewebe gelaufen ist 

0
Chrissibaer 05.10.2017, 15:31

Da solltest du der Pflege im Krankenhaus vertrauen dass die Infusion richtig lief und nichts ins Gewebe gegangen ist

0

Eigentlich steht immer Blut an, ja. Ausser man spritzt z.B. Nacl. dann steht das im Röhrchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightlifefrea 05.10.2017, 15:01

Bei mir war in der Kanülen am dritten Tag kaum Blut mehr zu sehen habe täglich Infusion Antibiotika gemischt mit kochsalzlösung bekommen ist das üblich 

0
Nightlifefrea 05.10.2017, 15:17
@Rosswurscht

Ja das weiss ich ja aber nach der Infusion sollte es sich wieder mit Blut füllen oder nicht 

0

Was möchtest Du wissen?