IIst das Antibiotikum ceftriaxion 2 Gramm trotz intakter Blut liquor Schranke (geschlossene Blut liquor Schranke) liquorgängig??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

4g ist eigentlich die tägliche Höchstdosis. Die kann man in 2 Einzeldosen a 2g geben, insofern eine so hohe Dosierung erforderlich ist.

Nightlifefrea 24.04.2017, 14:00

Und was ist besser gängiger von beiden doxy oral  oder ceftriaxon i.v

0

Habe ich das jetzt richtig verstanden das auch beim gesunden Menschen genug konzetrationen im liquor des Antibiotikums vorhanden ist  

Ja es überwindet die Blut-/Hirnschranke.

Nightlifefrea 24.04.2017, 10:11

Hallo maja darf ich wissen woher du die info hast mfg :) 

0
LouPing 24.04.2017, 10:32
@Nightlifefrea

Hey Nightlifefrea

Ceftriaxon ist zur kalkulierten Initialtherapie schwerster, lebensbedrohlicher Infektionen, einschließlich der eitrigen Meningitis geeignet....

(Quelle pharma-w.

Logisch-oder? 

Die Antwort von maja0403 ist korrekt! 

0
maja0403 24.04.2017, 10:37
@LouPing

Das Antibiotikum wird auch gerne zur Therapie der Lyme Borreliose eingesetzt wenn das Gehirn betroffen ist. Also noch ein weiterer Hinweis für das Überwinden der Hirnschranke, denn ansonsten wäre es ja absolut wirkungslos bei der neuorologischen Problematik.

Wenn man googlet findet man auch Studien dazu.

0
Nightlifefrea 24.04.2017, 10:43
@maja0403

Aber bei einer menningitis und lyme borreliose ist doch die  Blut Hirn Schranke gestört da sind so oder so wirksame Konzentrationen meine frage war bei einer nicht entzündeten Blut liquor Schranke also die Schranke ist geschlossen ob trotzdem genug rein geht vielleicht habt ihr mich jetzt verstanden 

0
LouPing 24.04.2017, 10:53
@Nightlifefrea

Hey Nightlifefrea

Bei 2 Gramm ginge "mehr als genug rein"! 

Das verstehe ich nun nicht: 

bei einer nicht entzündeten Blut liquor Schranke also die Schranke ist geschlossen 

Definition: 

Als Blut-Liquor-Schranke bezeichnet man die physiologische Barriere zwischen dem Liquorsystem des Gehirns und dem Blutkreislauf. Sie entsteht in erster Linie durch die Barrierewirkung der Plexus choroidei.

(Quelle Phsiologie) 

Was bitte verstehst du unter einer entzündeten Blut-Liquor-Schranke? 

0
Nightlifefrea 24.04.2017, 11:08
@LouPing

Wenn die Schranke entzündet ist dann öffnet sich die Schranke und somit fließt genug rein 

0
maja0403 24.04.2017, 11:17
@Nightlifefrea

Eine Lyme Borreliose oder Meningitis bedeuten doch nicht das die Blut-/Hirnschranke entzündet ist, sondern vornehmlich das Gehirn was dahinter liegt. Es kann zu verzögertem Übergang von hirngängigen Medikamenten kommen. Es geht aber trotzdem was durch, wirkt und die Problematik bessert sich langsam.


Als Blut-Hirnschranke wird die selektive physiologische Barriere zwischen den Flüssigkeitsräumen im Blutkreislauf und im Zentralnervensystem bezeichnet. Da ist keine manifeste Membran. Das funktioniert über physikalische und chemische Prozesse.


0
Nightlifefrea 24.04.2017, 11:27
@maja0403

Habe ich das jetzt richtig verstanden das auch beim gesunden Menschen genug konzetrationen im liquor des Antibiotikums vorhanden ist

0
maja0403 24.04.2017, 11:29
@Nightlifefrea

Beim gesunden Menschen ist gar kein Antibiotikum vorhanden weil man das erst einnehmen muß wenn es notwendig ist. Es gibt einen Schutz der Bakterien aufhalten soll, aber den bezeichnet man sicher nicht Antibiotikum. Erst wenn dieser Schutz versagt kommt ein Antibiotikum ins Spiel.

0
maja0403 24.04.2017, 11:57
@Nightlifefrea

Ja, da gibts etliche Filterfunktionen, die aber nicht immer perfekt funktionieren. Abgesehen davon sind die Lymphknoten schon filter. Da aber die letzten Lymphknoten "vor dem Gehirn" die Mandeln sind, kann dann alles was darüber hinaus ist fast ungehindert bis zum Gehirn vordringen. Da kann man dann nur hoffen das die Barriere das noch abfangen kann.

Außerdem gibts ja nicht nur den Schutz vor Bakterien sondern auch vor diversen Substanzen. Deshalb sind ja nicht alle Medis hirnschrankengängig.

0
Nightlifefrea 24.04.2017, 11:58
@Nightlifefrea

Vielleicht habe ich die Frage falsch formuliert ist dies bei einer intakten blut liquor schranke gängig stattdessen habe ich beim gesunden Menschen gefragt 

0
maja0403 24.04.2017, 12:04
@Nightlifefrea

Hmmm das ganze hier verläuft jetzt aber ziemlich wirr. Ich hatte doch schon geschrieben dass das AB gängig ist. Was ist denn dein genaues Problem? Wozu mußt du das wissen? Vielleicht kann man es ja auch anders beantworten wenn man die Details kennt.

0
Nightlifefrea 24.04.2017, 12:25
@maja0403

Jetzt hab ich es verstanden alles gut danke für die Hilfe :) und noch ne frage wenn wir schon dabei sind ist doxcyciclin gängig also oral Einnahme 200er 

0
maja0403 24.04.2017, 12:28
@Nightlifefrea

Ja ist es. Aber je geringer die Konzentration desto geringer der Übergang. Ich denke aber bei 200mg ist das ok. Minocyclin wäre da günstiger bei niederiger Konzentration. Wobei dann die Frage besteht, ob Minocyclin generell das richtige wäre. Ich weiß ja nicht um welchen Keim es genau geht.




0
Nightlifefrea 24.04.2017, 12:34
@maja0403

Ist denn vei ceftriaxion eine höhere Dosis als 2 g möglich wie zb 2 mal 2g

0

Was möchtest Du wissen?