IInkasso Verfahren Strafen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, deine richtige Adresse ließe sich am ehesten über den Email- oder Internet Provider ausfindig machen, nur geben diese keine Daten heraus ohne richtlicherlichen Beschluss.

Diesen zu erwirken bedingt Strafanzeige und schnelles Vorgehen, da die meisten Provider nicht lange speichern (7 Tage höchstens).

Technisch gesehen hast du dich aber strafbar gemacht und einen Betrug begangen, wenn Maxdome tatsächlich ein finanzieller Schaden entstanden sein sollte.

Da du jedoch bei Tatbegehung nicht strafmündig warst kann dies nicht zu einer Strafe führen.

Hallo,

sag, daß du damals das mit 13 Jahren gemacht hast, daß du es bereust, usw...und Zahle deine 12,-- €...

Wenn sie nochmals ankommen, werden sie vor Gericht keine Chance haben, weil du denen ein vernünftiges Angebot gemacht hast.

Ein Inkasso kann nicht das X-Fache von deinen 12, -- € verlangen. Die Klage wird höchstwahrscheinlich vom Gericht abgewiesen...

Emmy

MoNsterRoYl 03.07.2017, 22:52

Wie läuft das denn jetzt weiter die wissen ja immer noch nicht wo ich wohne habe ja falsche Daten angegeben außer meine E-Mail Adresse

0
emily2001 04.07.2017, 00:15
@MoNsterRoYl

Überhöhte Forderungen von den Inkassos werden generell von Gerichten nicht annerkannt...

Wenn das so ist, dann wechsele schleunigst deine E-Mail adresse und alles drum und dran...

Emmy

0

Warst Du schon 14 als Du das gemacht hast❓

Nightlover70 03.07.2017, 22:47

Dann hast Du nichts zu befürchten.
Allerdings solltest Du nun, da Du jetzt 14 bist aufpassen, denn nun bist Du strafmündig.

1
MoNsterRoYl 03.07.2017, 22:50

Ok und was ist mit der Geldstrafe?

0
Nightlover70 03.07.2017, 22:51

Ne, bekommst Du nicht.
Unter 14 ist man nicht strafmündig, wird also nicht bestraft.

2
MoNsterRoYl 03.07.2017, 22:59

Aber die wissen immer noch nicht wo ich wohne habe falsche Daten angegeben außer meine E-Mail Adresse

0
Nightlover70 03.07.2017, 23:00

Ja, umso besser. Sollen Sie doch schön selbst rausfinden wer Du bist.

1
MoNsterRoYl 03.07.2017, 23:04

Habe gehört das sowas auch in "Sand gesetzt wird" stimmt das ?

0
Nightlover70 03.07.2017, 23:05

Du meinst, dass das nicht weiter verfolgt wird?

Ja, das wird vermutlich so laufen

2
MoNsterRoYl 03.07.2017, 23:14
@Nightlover70

Also das sich Maxdome von Anfang an nicht die mühe macht mit dem Inkasso Verfahren und dem Orten etz.

0

Vermutlich 600€ strafe und eine vornahnung bei der polizei

mepeisen 04.07.2017, 08:40

Es reicht doch, wenn der Bub hier ein schlechtes Gewissen hat. Da braucht man ihm nicht noch mit irgendwelchen herbei fantasierten Dingen unnötig weiter Angst machen. Es gibt im Zivilrecht keinerlei Strafen u.ä. und Inkassos haben keinerlei Sonderrechte.

1

Was möchtest Du wissen?