iii ungeziefer

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie wärs mit nen Insektennetz? Die klitzekleinen Skorpione sind glaube ich Ohrenkneifer xD Und die fliegende Kakerlake war bestimmt nur ein normaler Käfer... Ähm sie kommen wahrscheinlich von draußen, Licht zieht die meisten Insekten an... Und da es im Moment immer wieder kalt wird, ziehen sie sich gerne ins Warme zurück. Am Besten nicht das Licht anlassen, wenn du das Fenster offen lässt.

Bring ein Fliegengitter an. Dann kannst du ungestört das Licht anlassen. Übrigends sind das kein Kackviecher, sonder Tiere wie Hunde, Bienen, Eisbären.... nur haben sie keine Lobby....

Paral Raid Stecker. Das Ding kommt in die Steckdose, ich machs nur Abends über Nacht rein und hab meine Ruhe.

Es gibt einen Trick, wie Du zumindest etwas Fliegendes wieder hinaus bekommst: Du brauchst dazu 'ne tragbare Stehlampe, die Du auf den Balkon stellst, am Strom anschließt und einschaltest. Nun siehst Du z.B. 'ne Fliege an der Wand. Du scheuchst sie auf und wenn sie fliegt machst Du sofort das Zimmerlicht aus. Sie wird sofort zum Licht auf dem Balkon nach draußen fliegen... :)

okay werd dann mal ein fliegenetz oder wie das heisst kaufen danke und das mit der lampe ist mir zu aufwändig xD da muss ich die storen immer rauf und runter kurbeln

Ein Netz vor die Tür hängen.

Was möchtest Du wissen?