IIhr frage mich ob meine Essgewohnheiten in letzter Zeiten noch normal sind?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du glaubst unbedingt abnehmen zu müssen, sage ich Dir so etwas ist mit 12 Jahren nicht notwendig. Dein Körper wächst und benötigt dringend Energie.

Die Folgen Deines absolut falschen Essensverhaltens

Immer wenn ich ruckartig von meinem Bett aufstehe, wird mir so leicht
schwarz vor Augen, aber nur für ein paar Sekunden, es ist so ein
bisschen so als wenn mir für einen Moment jemand die Sehkraft nehmen
will. Ich will dann am liebsten zu Boden sacken.

erlebst Du gerade.

Möchtest Du langfristig "abnehmen" reicht es auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu achten: wenig/selten Fastfood, wenig Süßigkeiten, maßvoll fetthaltige Lebenmittel - sprich es muß ja kein Käse mit 60% Fett iTr. sein - viel Obst und Gemüse.

Dazu ausreichend Bewegung - also nicht den elterlichen "Taxiservice" nutzen, sondern normal zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren.

Wenn Du Dein jetziges Essverhalten länger beibehältst, bist Du auf dem "besten" Weg in die Magersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist gerade dabei in eine schwere Essstörung hineinzurutschen aus der du kaum wieder herauskommst! Je länger du die Krankheit hast, desto mehr zerstörst du deinen Körper und desto schwieriger ist es wieder herauszukommen!!! Von daher hole dir bitte sofort Hilfe und rette deine Jugend denn gerade jetzt in der Entwicklung können durch zu wenig essen deine Organe nicht richtig reifen und du kannst dir weitere Schäden zu ziehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deinem Essverhalten: viel zu wenig, iss einfach gut, nicht zu wenig aber dafür gesund. Pizza und Nudeln sind nicht gerade gesund.

Zu deinem ,,schwarz vor Augen,, Problem, das entsteht wenn man von einer Liege oder Sitzposition zu schnell aufsteht, dann hat der Kreislauf einen kurzen Aussetzer wenn man das zu schnell macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das gerade mal ein paar Tage. Diese Frage kannst du ab Juni stellen, wenn du ordentlich abgenommen hast.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schwarz vor Augen werden, liegt am zu niedrigen Blutdruck. Willst Du die Essstörungen beibehalten, dann ist wahrscheinlich der Leidensdruck noch nicht zu hoch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ess wieder regelmäßig ansonsten macht dein Körper nichtmehr so richtig mit. Versuch jetzt einfach etwas zu essen!!! Rede mit deinen Eltern darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GinaaaLoveLife
05.02.2017, 15:54

Meine Eltern sind getrennt, außerdem fällt es mir im Internet schon nicht leicht darüber zu sprechen, es ist wie eine Erfolgsdroge.. Ich weiss es hört sich für aussensthende komisch an aber es ist einfach so...

0
Kommentar von GinaaaLoveLife
05.02.2017, 16:07

Also der einzige Grund der mir einfällt ist die Trennung meiner Eltern. Ich rede mit niemandem drüber, wenn dann wird das in meinem Unterbewusstsein etwas zu tun, da ich nach außen hin stark bin (ist 1 Woche her als sie uns das gesagt haben)Und ich bin generell nicht jemand mit vielen Freunden seit dem Gymnasium. Ich kann dafür nichts aber ist so. Ich habe nicht so wirklich Freunde mit denen ich darüber sprechen kann und bin generell sehr verschlossen.


Ich hab Angst zuzunehmen und das lässt mich dann keinen Apetit mehr haben..

0
Kommentar von Lexa34
05.02.2017, 16:12

Verstehen sich beide Elternteile überhaupt nichtmehr oder kommst du damit einfach nicht klar? 

Versuch mal mit Sport. Also normal essen und Gelegentlich Sport machen. 

0

Was möchtest Du wissen?