IIch muss mich entscheiden was soll ich machen Leute bitte hilft mir?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was gut ist, ist selten. Das gilt auch für Wachdienstfirmen.

Die Bezeichnungen von Jobs sind sind oftmals sinnfrei. So hört sich z. B. "Sanitärhygienikerin" erheblich vornehmer an als "Toilettenfrau", kann aber dasselbe sein.

Auch "Fachkraft für Schutz und Sicherheit" hört sich erhabener an als "Nachtwächter", kann aber ebenfalls dasselbe sein und ist es mehrheitlich auch.

SIcherheitsfachkräft mit Aufstiegsmöglichkeiten sind im Regelfall solche, die zuvor langjährig im Polizeidienst o. ä. tätig waren. Der Rest ist meistens jederzeit austauschbares Fußvolk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, hoere auf, auf die Leute zu hoeren, denn die stehen ja nicht vor einer Entscheidung, sie haben leicht reden!

Du solltest auch nicht folgen, was deine Gedanken dir einfluestern, sondern aus dem Bauch heraus entscheiden. Das was sich gut anfuehlt, verstehst du!?

Wenn du dann auch noch nicht weisst, wie du dich entscheiden sollst, dann frage dich, wie wuerde Jesus entscheiden, wenn du glaeubig bist

Wenn das nicht genug war, dann frage Dich, wie wuerde Gott fuer mich entscheiden. Was waere sein Rat und dann lausche in dich hinein, wohl wissend, deine Gedanken ignorierend!

Wenn dann immer noch nichts vorliegt, dann bist du ein schwerer Fall, aber das kann gut sein, dann sind beide Jobs nicht gut fuer dich, dann muss noch was anderes kommen.

Viel Glueck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?