IIch habe eine Frage bzgl. Eines toys?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Alter? Größe des Vibrators?
Grundsätzlich sind diese Toys so gebaut, dass sie nicht verletzen. Möglicherweise bist du nicht entspannt genug, es fehlt Gleitmittel, hast die falsche Handhabung des Gerätes oder er ist einfach zu groß. Die Beckenbodenmuskulatur wird damit kaum beeinflusst

Ich bin 27. Größe 18cm.,3cm

Ne,gleitgel benutze ich viel.

Und entspannen TU ich mich auch,da das gerät sonst stoppt wenn ich Abspann.der Motor ist nicht besonders stark.

0
@ninjatroll

Das gerät stößt auch nicht hinten an.da ich es nicht ganz einführen kann.auch dann stoppt der Motor .

Aber es hämmert halt ganz schön rein.deshalb bestimmt die Unterleib schmerzen.

0
@ninjatroll

Vielleicht ist es zu schnell eingestellt?
Und du bist innerlich nicht "geil und feucht" genug, unabhängig von dem Gleitgel.
Dadurch könnte dein Unterleib ein wenig gereizt werden.

0

ich hoffe jemand kann dir da weiterhelfen, denn ich kann dir leider nichts weiteres sagen.

1

Das kann auf jeden fall daran liegen weil er so reinhämmert wie du schon sagst, nämlich wenn er immer wieder an den Muttermund stößt. Das kann das innere Geschlechtsorgan reizen und so für Schmerzen sorgen.

Ja wie gesagt ,er stößt nicht hinten an.

Jedoch waren meine fragen ,ob es gefährlich ist und ob ich dadurch meine Beckenboden Muskulatur verliere.:)

0

Was möchtest Du wissen?