IIch hab ein paar Probleme und meine Eltern verstehen es nicht?

3 Antworten

Also... es ist ja so das du für alle anderen „unzurechnungsfähig“ bist und somit wäre es nicht sinnvoll wenn du alleine leben würdest. Ich weiß nicht ob du dich jetzt selbst als „geheilt“ betrachten würdest, aber was wäre wenn du nach 3 Jahren einen Anfall hättest und dabei deine Katzen mit einem spitzen Gegenstand erstechen würdest? Das wäre schrecklich. Also inwiefern siehst du dich den selbst? 

Naja das wissen die nicht. Aber auch dann würde ich es nicht tun, weil ich eigene Tiere als Familie ansehe. Naja, ist kompliziert. Geheilt würde ich mich jetzt nicht nennen. Naja ich sehe mich halt eher als soziopathen. Hab in den nächsten Monaten noch nen Termin zum Gehirn 'abchecken' vllt hab ich ja einen defekt ^^ wer weiß? Vllt sollte ich auch solange warten. 

0

Deine Eltern sollten sich um einen Betreuer für dich kümmern, am besten durch das Gericht, der auch deine finanziellen Dinge usw für dich erledigt.

Ich will ja nix sagen, aber vielleicht hast eben ne sexuelle Neigung die andere als krank ansehen. Bei dem Film.Nekromantik fing  es auch mit mit sowas an. Aber bitte lass die Leichen Leichen sein^^

Gehe weiterhin zur Therapie u frage deinen Therapeuten was sie von der Idee hält. Es gibt auch betreutes wohnen für psychisch kranke.. eigene wohnung u es kommt je nach Bedarf jemand vorbei u schaut nach dir. Bei uns ist diese Anlaufstelle für sowas die AWO

Naja ich denke auch dass das so ne Art fetisch ist ^^ Aber dafür kann ich ja nicht zwingend etwas. Hm.. hab dann auch wieder angst, dass meine Eltern was dagegen habe ubd sagen, dass sie dann nicht mehr für mich da sind und ich dann auch alles schön alleine machen kann. 

0
@Julschnn

Wenn du einen Betreuer hast u jemand der zweimal die Woche je nach Bedarf nach dir schaut bist du ein selbstständiger Mensch. Du bekommst ja die Hilfe die du benötigst. Du bist dann nicht alleine. Aber es ist halt niemand Rund um die Uhr für dich verfügbar. Außer es gibt nen Notfall bei dir dann hast natürlich auch Ansprechpatner. 

0
@Julschnn

Naja ich denke auch dass das so ne Art fetisch ist ^^ 

Was mich an deiner Aussage beunruhigt, ist das Lachsymbol ^^.

Dir ist nicht bewusst, dass deine sexuellen Phantasien wirklich krank und mitunter gefährlich sind. Es ist kein "normaler Fetisch". Solange dir das nicht bewusst ist, muss man dich im Auge behalten!

1

"Weiß dass ich nicht ganz normal bin. Zb hab ich mit 10 angefangen Videos anzuschauen in den Tiere geschlachtet wurden und habe dabei mastirbiert. Mit 11 hab ich fast einen Igel getötet, mit einem spitzen Gegenstand drauf gehauen.."


"Ich schaue noch immer regelmäßig Videos oder lese Geschichten übers schlachten."

Glaubst du, dass du eine Gefahr für andere Menschen oder Tiere bist oder in Zukunft sein könntest?

"Ich komme nicht mit menschen klar."

Wie willst du dann deine Einkäufe erledigen?



Beim einkaufen muss ich ja nicht zwingend mit anderen reden. Ein mal in der Woche oder so geht das klar. Nein, ich denke nicht dass ich eine Gefahr bin. Es ist dann eher nur Fantasie. 

0

Dafür kann man Hilfe bekommen

0
@Maleficent666

Ehrlich gesagt mag ch meine Gedanken ^^ schreibe auch Geschichten und so 

0
@Julschnn

Ich befürchte, dass du eine tickende Zeitbombe bist und dass man dich besser unter Beobachtung hält. 

1

Was möchtest Du wissen?