IIch brauch eure Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,
Wussten deine Chefs vor der Kündigung, dass du schwanger bist?
Denn Schwangere darf man eigentlich nicht kündigen. Es sei denn, es liegen wirklich betriebsbedingte Gründe für eine Kündigung vor.

Sarah241014 26.02.2017, 09:46

Ja wusste er, aber ich habe mir gedacht das es mir nichts bringt, wenn ich da weiter bleibe und er mich nicht bezahlen kann. Dann kann ich besser die freie Zeit nutzen um mir etwas anderes zu suchen. Falls ich denn etwas finde. 

0

Das hab ich schon und die sagen mir ich soll Zeitung austragen oder hundesitten. Zeitung austeilen habe ich mich für beworben und eine Anzeige fürs hundesitten habe ich auch aufgegeben. Aber das ist hier wohl nicht so gefragt. 

Frag doch mal im Jobcenter nach einer Möglichkeit Heimarbeit zu machen. Allerdings weiß ich nicht, was man da verdienen kann.

Sarah241014 26.02.2017, 09:01

Sorry bin neu hier und weiß nicht so richtig wie ich antworte. Jetzt ist meine Antwort etwas hoch gerutscht! 

0
piadina 26.02.2017, 09:04
@Sarah241014

Hab Deine Antwort gefunden :-). Dann versuch doch mal in den örtlichen "Käseblättern" was zu finden oder an den schwarzen Brettern der Geschäfte in Deiner Nähe.

0
Sarah241014 26.02.2017, 10:06
@piadina

Ich bin schon voll dabei. Aber das ist verdammt schwer weil ich mich nicht überall bewerben kann. Ich würde zur Not meine schwangerschaft noch verheimlichen, aber das geht nicht weil man langsam anfängt es zu sehen. :-( 

0

Was möchtest Du wissen?