Ich bin Wissenschaftler. Aber eine Frage stelle ich mir bis heute. Wieso sind krähen bzw Raben die einzigen Vögel die sich heute noch wie Raptoren verhalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie sich Velociraptoren genau verhalten haben, wissen wir nicht. Alles was wir wissen können, können wir bloß aus den Fossilien herauslesen. Zwar ist das bei Velociraptor bereits eine ganze Menge, aber immer noch bleibt dort viel Raum für Spekulationen.

Wir gehen davon aus, dass Velociraptor ein Rudeltier war, da man mehrere Exemplare der verwandten Art Deinonychus an ein und dem selben Ort gefunden hat. Wir gehen davon aus, das Velociraptoren fürsorgliche Eltern waren, weil man Elterntiere in direkter Nähe zu ihren Nestern gefunden hat. Wir gehen davon aus, dass Velociraptoren die häufigen Protoceratopsier gejagt hat, weil man beide in einem direkten Kampf miteinander als Fossil entdeckt hat- beide müssen wohl während eines Erdrutsches oder Sandsturmea plötzlich verschüttet worden sein. Wir gehen davon aus, dass Velociraptoren von flugfähigen Vorfahren abstammen und ihre aerodynamischen Eigenschaften sowie ihre Armfedern dazu genutzt haben, um im schnellen Lauf ihre Balance zu halten und aus dem Hinterhalt eines Baumes aus angegriffen haben sowie ihre Beute angesprungen, sich mit den sichelförmigen Krallen festgehalten und mit Flatterbewegungen für Gleichgewicht gesorgt haben, um die Beute dann mit Bissen zu töten. Wir gehen davon aus, dass Velociraptoren ein vogelähnliches Gehirn hatten und dieses im Verhältnis zum Körpergewicht sehr groß war, sodass Velociraptor tatsächlich etwa so intelligent wie eine Krähe gewesen sein könnte.

All dies sind plausible Hypothesen zum Verhalten des Velociraptors, aber wie genau sie lebten, werden wir ohne Zeitmaschine niemals sagen können. Du kannst also das Verhalten von heutigen Vögeln, die wir ja tatsächlich beobachten und studieren können, nicht mit dem hypothetischen Verhalten einer ausgestorbenen Spezies vergleichen. 

Aber das Krähen und Raben sich wie Raptoren verhalten, kann ich dir definitiv widerlegen. Diese Vögel sind erstens flugfähig, Raptoren waren es nicht. Zweitens sind Krähenvögel opportunistische Alles- und Aasfresser, Raptoren waren jedoch aktive Jäger. Beide nehmen und nahmen also völlig unterschiedliche Rollen in ihren jeweiligen Ökosystemen ein, haben sich also ganz anders verhalten als der jeweils andere. Sicher wird man auch gewisse Gemeinsamkeiten beobachten können, aber auch nicht mehr als zwischen dir und einem Meerschweinchen.

Jurassicworld11 02.06.2017, 19:34

raben jagen zu fuß, krähen jagen im flug!

0

Ich meinte velociraptoren

Was möchtest Du wissen?