Ihre Mutter nervt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da ticken Omas plötzlich aus, wenn ein Enkelchen da ist. Ich kenn das. Meine Schwiegermutter würde (wenn sie könnte) mir die Augen auskratzen und am liebsten die Kinder nur noch bei sich haben. Zum davon laufen!

Begegne ihr mit List: sei freundlich, aber bestimmt. Immer schön lächeln und ruhig bleiben und bei Gelegenheit kannst ihr das ganz entspannt rein drücken, dass sie sich vorher auch nicht für ihre Tochter interessiert hat.

Aber: freundlich lächelnd in einem ruhigen Ton. Das bringt sie zum innerlichen überkochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit ich einen Enkel habe, bin ich jede Woche bei meiner Tochter (von den ersten Monaten abgesehen) und weder sie noch ihr Mann haben irgendein Problem damit.

Im Gegenteil - sie freuen sich, wenn ich den Kleinen vom KiGa abhole, bei Krankheit auch schon mal ne Woche komplett übernehme .... Kinder brauchen möglichst viel Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann muss deine freundin ihrer mutter klar machen das sie die ständigen besuche nicht mag. hier kann dir/euch niemand helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst Du das auch verständlich schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie hat sich vorher nicht um sie geschissen das meine ich """

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Georg63 10.12.2015, 15:32

Na dann seid doch froh, dass sie sich nun kümmert und das Verhältnis besser wird. Omas sind Gold wert und man hat meist nicht viele davon und die auch nicht ewig.

0

Was ist nun deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?