Ihr Ex-Freund steht wieder auf meine Freundin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey, ich denke auch, dass deine Sorgen berechtigt sind, aber nicht weil er besser redet, denn du hast wohl andere Vorzüge, was deiner  Freundin an dir gefällt. Aber er ist ihr räumlich näher und da ist ein zusammen treffen   viel schneller möglich. Es kommt auch auf den Grund an, warum sie sich getrennt haben und auch, wie alt ihr seid. Wahrscheinlich kannst du nicht sehr viel mehr machen, als mit deiner Freundin offen über deine Bedenken sprechen und vor allem , ihr vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob nun deine Sorgen und Bedenken hinsichtlich des Ex Freundes berechtigt sind oder nicht berechtigt sind, unter den gegebenen Umständen, wo ihr beide de facto eine Fernbeziehung führt, da wird dir letztendlich so oder so nichts anderes übrig bleiben, als halt deiner Freundin weitestgehend zu vertrauen und mehr als das geht auch nicht. Vielleicht wäre es auch nicht verkehrt euch in absehbarer Zeit auch wieder mal zu treffen, ob es am Ende etwas bringt sei aber dennoch dahingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deiner Freundin vertrauen. Entweder liebt sie dich und bleibt bei dir.

Oder sie liebt ihn mehr und geht zu ihm zurück.

In beiden Fällen ist es die Entscheidung deiner Freundin.

Solltest du aber deiner Freundin mißtrauen und sie spürt das, dann würdest du eurer Beziehung sehr schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?