Ihn und sein Verhalten verstehen?

4 Antworten

Das kann man unmöglich beurteilen, ohne ihn zu kennen. Du musst einfach abwarten, wie es sich weiterhin entwickelt. Wenn du bei den Treffen merkst, dass er interessiert ist, solltest du vielleicht darüber hinwegsehen, dass er nicht so oft schreibt. Dass das mit der Zeit weniger wird, kommt leider oft vor, bedeutet aber nicht immer Desinteresse.

Bei den Treffen ist er schon interessiert. Wenn er aber eh ständig am Handy hängt, sollte eine Antwort ja kein großes Ding sein. Ja abwarten ist nicht gerade meine Stärke...

0

Wenn bei den Treffen alles okay ist, beschwer dich nicht. Das zeigt ja, dass alles gut ist, er nur nicht so der Vielschreiber ist. Und in Geduld müsstest du dich dann halt üben. ;) Wenn du das nicht kannst und mehr brauchst als er dir geben kann, musst du dir eben einen suchen, der da genauso tickt wie du.

0
dass er beruflich viel zu tun hat und einen kleinen Sohn hat

Dann hat er nicht immer Lust und Zeit zu Schreiben und braucht auch mal seine Ruhe.

Das verstehe ich ja auch... ich muss mich nur erst daran gewöhnen, weil ich mir gleich sonst was denke. Ich weiß nur momentan nicht, wie ich das Nachdenken abstellen kann.

0
@Oracorac

Indem du dein eigenes Leben lebst und dich um deine Familie, Freunde, Hobbys und dich selbst kümmerst statt nur auf eine Nachricht von ihm zu warten.

0

Der hat einfach viel zu tun.. hätte er keine Interesse hätte er sich sicherlich nicht 3 mal mit dir getroffen sondern nach dem ersten Treffen den Kontakt abgebrochen.

Ja er hat viel zu tun, aber am Anfang hat er dich ja auch die Zeit genommen um zu antworten. Zumal er eben sowieso aktiv am handy ist.

0

Was möchtest Du wissen?