Ihn auch mal ignorieren?

9 Antworten

Als ich noch jung war versuchter mir meine Mutter hier und da Beziehungsratschläge zu geben. Einer ihrer Ratschläge: "Du musst dich manchmal rar machen. Nur so hältst du das Interesse eines Mannes wach."

Aus heutiger Sicht muss ich dazu allerdings sagen: Erst nachdenken, überlegen "Was für ein Typ Mensch ist mein Partner eigentlich, wie schätze ich seine Reaktion auf das "rar machen" ein?" Denn so etwas kann auch gehörig in die Hose gehen.

Bei mir gings damals in die Hose, mein damaliger Freund dachte ich hätte kein Interesse mehr an ihm, dachte ich hätte einen anderen am Start. Da er leider ein durchaus eifersüchtiger Mensch war, hatte ich anschließend alle Hände voll zu tun ihm klar zu machen das da kein anderer Kerl hinter steckt sondern nur ein Rat meiner Mutter.

Bei so manchem Mann (egal ob Teen oder "alter Knacker") verpufft auch jegliches "sich rar machen" ins Nichts.

Weniger Interesse zeigen ist riskant, vielleicht fängt er dann an zu denken dass du das Interesse verlierst. Vielleicht findet er eure Themen nicht mehr so interessant und merkt gar nicht dass er sich anders verhält. Unternehmt einfach mehr zusammen, es gibt auch ein Leben außerhalb des Handys. Und eure Beziehung sollte auch genau dort stattfinden.

Also vielleicht tut ihr auch das Ganze mit dem Handy und WhatsApp bissl überbewerten. Ich schreib z.B. auch nicht immer sofort zurück und kommuniziere nicht viel über WhatsApp, einfach aus dem simplen Grund, dass ich mir vieles an Gesprächsstoff lieber "für später" aufheben möchte, wenn es dann zu 'nem persönlichen Gespräch kommt. Es ist doch viel interessanter, wenn man sich dann ne Zeit lang nicht gesehen hat und dann direkt einen spannenden Dialog führt, was dem anderen so passiert ist und in ein witziges Gespräch verwickelt wird, als wenn man schon alles über den WhatsApp-Chatverlauf erfahren hat und im Gespräch dann keine neuen Themen mehr aufkommen.

Deswegen schreib ich nicht viel auf WhatsApp, um die konversation und Themen "frisch" zu halten.

Junge stellt keine Fragen.Ist das ein Zeichen von Desin?

Ich bin 15 Jahre(Mädchen) alt und gehe in einen Tanzkurs. Nach der 2. Tanzstunde hat mich ein Junge gefragt ob ich mit ihm zum Ball gehen möchte. Außerdem wollte er gerne meine Nummer. Nachdem wir ein bisschen mehr zusammen getanzt haben und miteinander geredet haben, hab ich mich in ihn verliebt. Er hat mich leider nie angeschrieben. Deswegen hab ich die Initiative ergriffen und hab ihn angeschrieben. Er hat sofort zurückgeschrieben und bald hat sich ein Gespräch entwickelt. Aber nur weil ich laufend Fragen gestellt habe. Er stellt keine Fragen und wenn ich das Gespräch nicht am laufenden halte passiert nichts. Meine Freundinnen sagen das er an mir interessiert zu sein scheint, aber ich bin nicht ganz sicher. Er schreibt nie von sich aus oder stellt Fragen...

Ist das Desinteresse oder einfach nur Schüchternheit?

...zur Frage

Ex-Freund schreibt und telefoniert ständig mit meiner besten Freundin... muss ich mir Sorgen machen?

Ich habe vor ca. 3 Wochen mit meinem Freund Schluss gemacht. Seitdem schreibt und telefoniert er STÄNDIG mit meiner besten Freundin, zwar geht das Gespräch meistens über mich wie sie sagt... aber irgendwie habe ich ein merkwürdiges Gefühl dabei, vor allem weil er damals immer zu mir sagte, er hasst sie und immer voll über sie hergezogen hat. Ich liebe ihn noch und es könnte auch sein, dass ich grade einfach ein bisschen eifersüchtig bin. Vor allem weil wirklich JEDER Typ meine beste Freundin sofort voll toll findet und sie mag und vor allem auch hübsch findet... Ich habe so Angst im Moment, dass ich es ihm am liebsten garnicht sagen will, dass ich ihn noch liebe. Nachher sagt er noch er hat sich in sie verliebt ... :( Was denkt Ihr ? Und was soll ich machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?