Ihm bei der Selbstbefriedigung zusehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder hat seine Vorlieben, Geschmäcker oder Phantasien also mach dir diesbezüglich keine sorgen.

Gehe das ganze langsam an. 

Wenn ihr soweit seid das ihr einen schritt weiter geht könnt ihr das ganze im Vorspiel praktizieren.

Viele Männer werden unanständiger je Erregter sie sind und du könntest das zu deinem "Vorteil" nutzen.

Alternativ gehe auf seinen Vorschlag ein das du es dir selbst machst, ihn währenddessen verführst und ihn dann animierst mitzumachen.

Jedenfalls, hetze ihn nicht, denn dann werdet ihr beide nur verkrampft und aus Lust wird schnell Frust.

Viel Spass :)

Liebe DatAnswer1,

Also wenn du das so gerne möchtest, dann frag ihn doch mal vorsichtig was er davon halten würde. Seine Reaktion lässt allerdings darauf schließen, dass er sich lieber von dir verwöhnen lassen würde, also wie wärs mit einem Kompromiss? Möglicherweise ist er ja bereit dazu wenn du ihm versprichst ihm danach einen wunsch zu erfüllen.

PS: Die Regel lautet hier Geben und nehmen 

Die einen mögen es, die anderen leider nicht. Würde er sich denn FKK mit Dir trauen? Ich finde es einen sehr schönen Teil der Sexualität. Ich liebe es wenn sie mir dabei zusieht und ich werde richtig erregt dadurch, auch zusehen wie ihre Lust gesteigert wird. Dann fängt sie meistens auch an Ihre Klit zu streicheln.

Frag ihn doch einfach noch mal ganz klar, was du gerne machen möchest und dann könntihr ja darüber sprechen ob er es will oder nicht. Das Verständnids dem jeweils anderen gegenüber solltet ihr ja haben, wenn er was nicht will o.ä...

Das ist ein Thema, welches sehr polarisiert. Scheinbar gibt es hier nur schwarz und weiß, Gut und schlecht. Die einen mögen es, und die anderen sind sehr unangenehm berührt, sogar teilweise angeekelt.

Also ich für meinen Teil, finde es sehr spannend. Ich schaue sehr gerne dabei zu, und lasse auch sehr gerne zusehen. Es ist (Und das wäre für deinen Freund vielleicht interessant) ein unglaubliches Gefühl, den Blick der Frau zu spüren. Beobachten zu können, wie sehr der Frau gefällt, was Sie gerade sieht. Es ist ein Gefühl, das schwer zu beschreiben ist, aber es ist schön. Der Blick der Frau wird von interessiert, zu fordernd, man kann sehen, wie sich die Erregung der Frau steigert (was natürlich für einen selbst auch mehr als schön ist), der Blick sagt: Ich möchte das jetzt tun. Oft ist es so, das die Frau nervös wird, hin und her rutscht, das schlucken kräftiger wird...... ehm ja...es ist schön. Aber natürlich nur, wenn beide es wollen. So etwas sollte man nicht machen, um jemandem einen Gefallen zu tun. Wenn es nicht beide wollen, hat einer Pech.

Schade, aber ist so.

Viel Spaß, sollte es klappen.

Also ich bin zwar w aber ich kann ihn verstehen, ich konnte das auch nicht wenn mein Mann zusieht... Du? 

Hmm ist ein wenig seltsam aber ich meine jetzt auch nicht mit Scheinwerfern auf ihn gerichtet und ohne Decke bla bla und angaffen sondern einfach rumknutschen und dabei kann er sich da selber rumspielen

0
@DatAnswer1

Vielleicht fängst du einfach an? Streichel DICH und wenn du Glück hast macht er es nach 

2

Was möchtest Du wissen?