IHC 844XL-S Reparatur Bremslicht gerechtfertigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1985 wurde schon lang in jeden schlepper bremslicht verbaut,vorschrift ist es erst wenn schneller wie 20kmh.außerdem hättest du vorher klären sollen ob die überhaupt was reparieren sollen.bei uns ist immer samstag tüv bei dekra in autowerkstatt,fahr mit meinem traktor hin ohne was zu machen,bei beanstandung eben nach einer woche nochmal und ich hab die zeit es selbst zu machen

Etwas was von Werk aus an einem Fahrzeug fehlt, welches erstmals bereits so in Deutschland zugelassen wurde muß nicht ersetzt werden, denn ein Auto ohne Gurte bekommt auch die HU, denn es wurde so zugelassen, niemand würde dort Gurte einbauen..Elektrik geht übrigens oft kaputt, wenn sie nicht benutzt wird, jedoch kaum, wenn sie nicht vorhanden war..lach...aber für 150 Euro eine neu verlegte Elektrik ist fair, ob es hätte sein müssen ist fraglich, jedoch sollte man auf solche Besonderheiten hinweisen...außerdem nur eine beschränkte Freigabe erteilen, ohne Rücksprache, wenn man nicht selbst zur HU fährt

Diesbezüglich solltest Du Dich mit der ausführenden Werkstatt und dem TÜV in Verbindung setzen, ev. mußt Du nachweisen, wie der Originalzustand ist. Es kommt nochdrauf an, ob der Schlepper unter die 6 km/h-Grenze kommt und somit wohl kein Bremslicht braucht. Aber ich bin kein Fachmann.

Was möchtest Du wissen?