Ih möchte jetzt mein leben neu gestalten in richtung sport und mehr disziplin, wie fang ich am besten an?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

erst mal solltest du alles weglassen, was du meinst zusätzlich zu benötigen.

also wenn du kiffen aufgibst (was sicherlich hilft) musst du nicht mit testosteron und anderen  hormonen anfangen

das prinzip ist, dass du allein mit dir ins reine kommst und nicht immer wieder meinst, was neues hinzuaddieren zu müssen.

ich habe mal durch sagen wir, unseriösen lebenswandel und unregelmässige ernährung ein magengeschwür bekommen, was mich ziemlich ausser gefecht gesetzt hat.

danach bin ich jeden morgen um 6 aufgestanden und joggen gegangen, mit einem freund zusammen. wir sind fast eine stunde lang gelaufen und haben dann auf dem heimweg brötchen mitgebracht und in ruhe gefrühstückt. es ging dabei nicht um training, es ging nicht darum schneller zu werden, es war allein die pflicht es zu tun, auch wenn man mal keinen bock hatte.

das allein hat mir schon geholfen, den tagesablauf mit einer gewissen disziplin zu beginnen und für den rest des tages durchzuhalten.

man kam nicht mehr müde in die uni, sondern hellwach, der magen war nicht mehr lehr bis zum mittagessen und der fitness hat es auch gut getan.
zumal es wunderschön war, einem kleinen bach zu folgen und auf den wiesen den nebel aufsteigen zu sehen. ok, das war am rande einer kleinstadt möglich....

der witz ist, dass solche rituale (oder auch andere) eine gewisse kraft erzeugen. du bist mehr du selbst, du ziehst sowas auch durch, wenn andere darüber lachen, es tut dir gut und du kommst mit dir selber besser klar.

und ich bin absolut unsportlich habe nie trainiert etc. bin kein jogging fanatiker - aber ich habe eigentlich fast immer hingekriegt, was ich wollte.

und das kannst du auch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hör echt auf mit kiffen, Suche dir neue Freunde und melde dich am besten im Fitness Studio an die können dich am besten da beraten! Du musst deinen inneren schweinehund überwinden ansonsten klappt es nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Sport und mehr Disziplin? Weniger Kiffen? Arbeiten gehen? Falscher Freundeskreis? Führerschein? Bartwuchs, Muskulatur, Größe, Hormone steigern? Natural testokur? Eine Freundin finden? Was ist los mit dir?

Geh mal auf die Straße für weniger Arbeit und mehr Allgemeinwohl! Informier dich mal über den Kapitalismus (verzinstes Schuldgeldsystem) und versuch die Welt zu verbessern. Mach deine Freunde auf die Zustände aufmerksam. Geht gemeinsam auf die Straße und demonstriert eure Meinung lol

Mfg Schlafschaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es bedarf primär keiner Mittelchen, um Fitness / Kraftsport zu machen

2. Strukturiere Deine Woche (Trainingstage / Regeneratiostage)

3. Stelle Trainingspläne auf, die Du von Zeit zu Zeit anpasst

4. Stelle Dir konkrete Ziele

5. Führe ein Trainingslog

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Do it!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?