Ih habe einen riesen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten: Nichts weiter tun! 

Mag hart sein, weil du den Drang hast, was zu tun, herumdrücken, aufstechen oder so, aber das würde alles noch viel, viel schlimmer machen.

Besorg dir am besten Teebaumöl aus der Apotheke, das kannst morgens und abends nach der Gesichtsreinigung mit einem Wattestäbchen drauf tupfen. Das Teebaumöl wirkt desinfizierend und austrocknend, somit wird sich der Pickel nach 2-3 Tagen gut erholt haben..

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannah5548
11.10.2016, 21:17

Wie viel kostet sowas ca und gibts das vielleicht auch beim dm?

0
Kommentar von hannah5548
11.10.2016, 21:31

ok gut ohje klingt nicht so gut :) Naja ich werd dann mal schauen danke kriegst sicher dann noch nen Stern von mir ;)

0
Kommentar von hannah5548
12.10.2016, 06:33

es fühlt sich auch nicht wie ein pickel an sondern es ist viel härter

0

Uhhhh >.< geh am Besten zum Arzt schaut nich so lecker aus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannah5548
11.10.2016, 21:20

Denkst du es ist entzündet?

0

Hautarzt. Das ist die einzige Möglichkeit die wirklich helfen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hol dir clerasil oder wie man das schreibt :D

Soll ja helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannah5548
11.10.2016, 21:15

Was ist das denn ?

0
Kommentar von MXX89
11.10.2016, 21:18

Clerasil (und alle anderen Anti-Pickel-Produkte) machen das ganze nur schlimmer.

Es ist ein Teufelskreis: diese Produkte trocknen die Haut stark aus, dadurch produziert sie mehr Talg, dadurch entstehen mehr Pickel. Besser Teebaumöl auf entzündete Stellen mit einem Wattestäbchen anwenden - nie im ganzen Gesicht..

1

Was möchtest Du wissen?