Ich habe Angst vor Puppen woran könnte das liegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey, das passt jetzt nicht zum Thema aber ich habe gerade deine Antwort auf meine Frage erhalten und würde mich gerne ein wenig mit dir über das Thema austauschen da du geschrieben hast "das habe ich auch getan" was ja heißt das du auch in deine Lehrerin verliebt bist/warst. Ich würde mich sehr freuen wenn du mir schreiben würdest. Meine E-Mail Adresse ist julia.grombach1@web.de (bin übrigens 14)

auch wenn es jetzt schon etwas zu spät ist darauf zu antworten mach ich’s mal Die Angst vor Puppen hat einen doch einigermaßen nachvollziehbaren Hintergrund und wenn man ihn kennt hilft es manchen, Puppen verkörpern Menschen und dazu kommt auch noch das sie bewegliche Gliedmaßen haben. Das reicht für viele schon aus sich nicht mehr alleine zu füllen und das wichtigste nämlich die Augen, ist das was den meisten angst macht. Sind die Augen hinten einsetzbar und auch noch aus glas, so kann sich eine verlorene Seele oder ein geist /wessen darin einnisten, das erzählt man sich auch in vielen verschiedenen Ländern. Ebenso haben puppen wenn sie einen Vorbesitzer hatten eine besondere Ausstrahlung/Persönlichkeit. Somit ist das Greifbahre menschliche und zugleich übersinnliche (wenn man nicht dran glaubt ändert das nichts daran das man das Gefühl hat da wäre/ist irgendwas) das was den meisten Menschen angst macht. Dieses Tote und lebendige zugleich ist genau das was manche ängstigt und andere fasziniert. Hat man noch eine Religion oder an sich eine bestimmte Einstellung zum Tod/Seelen/geistern/Dämonen wird die angst natürlich auch noch gesteigert. Die Puppe einer Freundin hat Z.B manchmal ruckartig ihre gelenke anders hin bewegt und hatte sie sogar blutig gezwickt, ich persönlich hatte nur ähnliches erlebt. Es Spielt also viel zusammen, Erlebnisse, Einstellung/glaube, die art der Puppe (nicht alle Puppen mit Glasaugen strahlen das gleiche aus, jede ist individuell) und die Umstände unter dehnen man der Puppe begegnet.

Dankeschön, dass hat mir jetzt geholfen zu wissen woran es liegen könnte. 

0

Ist nicht verwunderlich. Viele Menschen leiden unter Ängsten vor Puppen. Der Fachbegriff für die Angst lautet Automatonophobie. Man kann diese Ängste nicht erklären. Sie stecken einfach im Menschen drin.

Ich habe auch Angst vor solchen Puppen, Barbie geht, alles darüber geht nicht. Porzellanpuppen überhaupt nicht.
Bei mir kommt es weil ich irgendwann mal einen blöden Traum durch einen blöden Film mit Puppen hatte. Seitdem habe ich Angst vor denen, so doof es sich auch anhört 😂

Irgendein erlebniss,vermutlichaus der kindheit...

Das kann natürlich sein, fragt sich nur wieso'?

0

wenn da was war ,hast du es wshrschenlich verdrängt..frag doch mal deine eltern..

1

Puppen sehen aus wie tote Kinder. Vielleicht liegts daran :D

was für ursache?!xD man hat einfach vor dingen angst man kann nicht beeinflussen wovor

Was möchtest Du wissen?