Ignoranz und schweigen nach eine Streit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich sehe das als den totalen Kindergarten von deiner Freundin.
Eine Beziehung ist ein geben und nehmen. Und jeder ist mal an der Reihe sich zu entschuldigen. Und da man in einer Beziehung immer dazu bereit sein muss, Kompromisse einzugehen und jeder mal an der Reihe ist an seinem Verhalten oder ähnlichem zu arbeiten, finde ich es sehr schwach von deiner Freundin, zu eingebildet zu sein, um sich bei dir zu entschuldigen.

Und vorallem weiss ich nicht, Warum du dich für alles entschuldigst. Das ist doch wirklicher Schwachsinn. Wenn deine Freundin das nicht kann, dann sitz es dich einfach mal aus und warte bis sie sich meldet und wenn das eine Woche dauert dann ist es so.

Dass, das Alter am Ende des Textes stand war sehr interessant. Ich dachte erst, dass sie auf keinen Fall nicht älter wie 14 sein kann und du so um die 16 sein musst. Aber ich kann dir nur sagen, auch andere Frauen verzeihen viel und sind durchaus in der Lage sich zu entschuldigen. Und wenn ich mal ehrlich sein darf, scheinst du mit deiner Freundin auf zwei verschiedene Ebenen zu stehen, woran die Beziehung irgendwann kaputt gehen wird.

Du hast es schon in deiner Grae auf den springenden Punkt gebracht:

Sie weiß, dass ich sie niemals verlassen würde

Eben das ist der Grund, warum sie so mit dir umgeht.

Sie weiss, dass sie es kann und das kann sie auch, weil du es zulässt.

Weisst du, wen man wirklich liebt, den tut man auch nicht weh, verletzt ihn nicht und kommt auch auf einen zu.

Stell dir selbst die Frage, ob das deine Freundin auch mit dir macht?

Vermutlich nicht. So und nun solltest du dich fragen, ob du wirklich auf die Dauer so eine Beziehung führen kannst und willst- merkst du doch schon jetzt, dass dich das belastet und vermutlich nach und nach kaputt macht/ machen wird.

Du kannst es nur ändern, wenn DU etwas änderst- sonst wird auch nichts passieren.

Renn deiner Freundin nicht hinterher, gib keinen Fehler zuz, den du nicht begangen hast, wenn sie dich niocht trösten will, such dir bei anderen Trost. Wenn sie nicht auf dich zukommen will, dann mach du es auch nicht, wenn du im Recht bist. Wenn sie nicht anrufen/ Schreiben oä will, dann mach auch du es nicht.

Wenn sie sich danach ändert, dann gibts es evt auch eine Rettung für eure Beziehung. Ändert sie danach aber nichtsm, solltest du zwischen zwei letzten Konsequenzen wählen-. denn mehr gibt es dann nicht :

1. Entweder du kannst trotzdem mit all dem leben und lernst damit umzugehen, um dich nicht selbst immer weiter kaputt zu machen.

2. du machst Schluss.

Überlege dir gut, was du kannst und vor allem was du willst und ob sie das geben kann.

Viel glück!! :)))

Lass mal das Reden! Warte bis sie anfängt oder sich meldet! Sie weiß, dass du sowieso alles unternimmst! Weshalb soll sie aktiv werden!!! Und wenn es Tage dauert.... Warte einfach mal ab und schweige!

Was möchtest Du wissen?