Ignoranz? Ignorieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

...des Ignorierens sollte hier wohl richtig sein - übrigens - Passt zum thema: ich hätte echt gern hilfe von Euch gehabt, da ich mir wirklich sorgen mache...

Brauchst Du doch nicht...mal abwarten, auch wenn's sich blöd anhört. Wir z.B. füttern Bosch und es bleibt ja gar nichts anderes übrig, als weiter zu beaobachten...was wir natürlich tun. Aber danke für Dein Statement zum Thema hier. :-)

0

"Ignoranz" ist abwertend gemeint und bezeichnet Unwissenheit oder Dummheit; das zugehörige Adjektiv "ignorant" bedeutet also dumm, unwissend, von Kenntnislosigkeit zeugend. Ein "Ignorant" ist ein "Dummkopf". Das Verb "ignorieren" bedeutet "etwas absichtlich nicht wissen wollen, absichtlich übersehen, nicht beachten. Ignoranz der Firmen= die Firmen haben keine Ahnung. Ignorieren der Firmen= die Firmen werden geflissentlich (siehe meine Worterklärung dazu) übersehen.

Der Begriff 'das Ignorieren' existiert in den Standarddeutsch nicht.

Habe ich auch nicht als solche aufgefasst. Es stimmt ja was ich sage, meistens. ;-)

Gruß

Juergen65

Gut. :-)

0

Was möchtest Du wissen?