Igelgeschichte gesucht?

2 Antworten

Unterhalten sich zwei Gentechniker. Sagt der erste voller Stolz: "Ich
hab eine Sau mit einem Briefkasten gekreuzt. Das Ergebnis: ein
Sparschwein!" Der zweite antwortet: "Sauber! Ich hab neulich einen Igel
mit einem Regenwurm gekreuzt. Heraus kamen 20 Meter kompostierbarer
Stacheldraht!"

Kita kreatives Angebot-Verlaufsplanung (Einleitung, Hauptteil, Schluss)?

Hallo, ich vorbereite mein erstes kreatives Angebot in Kita. Wir haben dieser Monat ein Thema "Igel". Ich moechte mit den Kindern Igeln FensterDeko basteln. Die Kinder schneiden die Igeln aus, den Bauch auch und drin kleben wir ein Transparentpapier. Nur es ist ein bisschen langweilig- wie kann ich es noch verbessern? Z.B. den Igeln auch ausmalen oder mit Schnipsel bekleben? Gibt es noch was?

Ich muss auch Einfuehrung und Schluss planen. Wir haben es in der Schule noch nicht gelernt. Habt ihr viell. Tipps?

Kann man einfach als Einfuehrung mit den Kindern kurz reden was fuer Jahreszeit wir haben, welche ist die naechste und was machen in dieser Zeit die Tiere (Winterschlaf) und welche Tiere sie kennen, die Winterschlaf machen.

Aber wie komme ich dann zum Igeln?

Und was zum Schluss, wenn wir schon mit basteln fertig sind? Ich weiss nicht was ich den Kindern anbieten kann..

Ich werde mich fuer eure hilfe sehr freuen

...zur Frage

Was versteht man unter dem Begriff Zentraleinheit im Bezug auf den Computer?

Ich muss in drei Tagen ein Informatik- Referat zu dem Thema Zentraleinheit fertig gestellt haben. Das Problem ist, dass ich keine Ahnung von Informatik habe und deshalb nicht wirklich weiß wovon es konkret handeln soll.

Ich würde mich über eine schnelle Rückmeldung sehr freuen :))))

...zur Frage

wie lange dauert die ausbildung als erzieher (im kindergarten)?

ich bin der meinung 2 jahre bin mir aber nich sicher und bei google find ich seltsamer weise auch nix

...zur Frage

(16) Angebote für Krippenkinder

Ich habe in den nächsten 7 Wochen die Aufgabe 16 Angebote (Spiele, Basteln, Lieder singen, Sport etc.) mit Krippenkindern durchzuführen. Das ist nicht gerade wenig. Fünf Angebot habe ich schon in den letzten 2 Wochen hinter mich gebracht. Aber so langsam gehen mir jetzt schon die Ideen aus und die Angebote werden alle samt bewertet. Weiß nicht ganz wie ich das schaffen soll, da ich ja nun auch sehr genau planen und reflektieren muss. Vielleicht habt ihr noch ein paar Ideen, was man mit Kinder von 1 - 2 3/4 so machen kann. Hauptsächlich beschäftige ich mich aber mit der Altersgruppe 2 - 2 3/4. Muss dabei natürlich den kognitiven, sozialen, emotionalen und motorische Bereich anschneiden. Aber die Sachen, die ich so im Kopf habe, sind für Krippenkinder nicht geeignet sonder eher für ältere Kinder. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

LG Canora

...zur Frage

Ideen zum Thema Igel?

Hallo, ich werde demnächst im Kiga ein Igelbilderbuch vorlesen und habe bereits ein paar Ideen für einen Einstieg (Igel ertasten) und einen Ausklang (kurzes Gedicht). Würde aber gerne noch ein paar Vorschläge lesen, da mir momentan die Ideen fehlen. Fällt dazu jemanden was ein? :) Beides sollte ca 5 Min. dauern. Grüße Nicole

...zur Frage

Richtziel, Grobziel, Feinziel

Hey Leute :)

Ich befinde mich zur Zeit in meinem zweiten Ausbildungsjahr zur Erzieherin. Nach den Winterferien besucht mich meine Lehrerin in der Praxis und ich muss ein geschlossenens Angebot durchführen.

Jetzt befinde ich mich in der Phase der Ausarbeitung eines Praxisordners. Das Thema dieses Schuljahres in der Praxis ist das Thema Sprache. Ich mache mit den Kindern nun eine Dialogische Bilderbuchbetrachtung. In diesem Bilderbuch (Die einsame Giraffe) geht es um Sozialkompetenzen.

Hat einer von euch die ausbildung schon ist also ErzieherIn, oder kennt sich damit jemand aus und kann mir helfen?

Mein Grobziel ist: "Die Kinder erweitern und verbessern ihre nonverbalen und verbalen Ausdrucksfähigkeiten"(Orientierungsplan Ba-Wü, Bildungs- und entwicklungsfeld Sprache)

Jetzt komme ich nicht so richtig weiter. Als Feinziele habe ich:

  • Die Kinder haben einen besseren Umgang miteinander -Die Kinder erkennen Gefühle der anderen

Ist das so richtig? Oder eher nicht? Ich will hier nicht hören, dass ich in der Schule hätte besser aufpassen müssen. Leider ist es nämlich so, dass ich auf einer SEHR schlechten Schule bin, die uns entweder GAR NICHT oder viel zu spät informiert. Außerdem sagts jeder Lehrer über die Ziele etwas anderes. Die sind sich also auch nicht einig.

Ich hoffe es ist jemand unter euch, der mir helfen kann ;)

Danke schön schon mal für alle hilfreichen Antworten!

Liebe Grüße Zolah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?