Igelchen im Garten - was nun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wir hatten schon oft/regelmäßig Igel zum Überwintern im Garten. In einer ruhigen Ecke (ruhig im Sinne von "da läuft man nicht regelmäßig dran vorbei") wurde das Ästezeug und sonstiges grobes Schnittgut auf einen Haufen geworfen (grobes zuerst, das feinere darüber, Laub o.ä. obendrauf) - und fertig.

Der Rest des Gartens wurde ganz nach unseren Wünschen (und Terminvorstellungen) fertig gemacht.

So, und da Igel ihre Umgebung erkunden, ist denen der aufgeschichtete Haufen natürlich sympathischer erschienen als der restliche Garten, und sie haben ihn bezogen, ganz von allein.

Zum späteren Frühjahr (wenn die Igel ihr Quartier wieder verlassen hatten) wurde das Material mal "sortiert" - das feinere war dann kompostfähig, das grobe bleib liegen, als Basis für den nächsten Winter.

Diese Lösung war "nicht extra für die Igel", sondern es ging vorrangig um die groben Gartenabfälle, die für den Komposthaufen zu viel oder zu grob waren. Dass dieser Haufen als Igelwinterquartier recht beliebt war, hat uns natürlich trotzdem gefreut.  

Auch wir haben öfters Überwinterungsgäste im Garten. Dieses Jahr waren es 3 Igel.
Ich muss allerdings gestehen, das ich den Garten im Herbst nie so richtig aufräume. So haben viele Tiere noch genügend Schutz vor den Frost.
Wir haben an verschiedenen Stellen immer Reisighaufen liegen und decken sie mit Laub ab. Aber meistens suchen sich die Igel aber ihr eigenes Quartier, z.B. unter unseren Begenienblätter, wo sie sich eine kleine Kule buddeln und diese mit trockenem Moos und Blätter auspolstern.
Also ruhig in den Blumenrabatten noch Laub liegen lassen.

Such mal bei Google nach Tierkuppel OGV Leutenbach.

Da ist eine Schritt für Schritt Anleitung, wie man eine Igelkuppel aus Holzbeton macht. Igelkuppeln gibt es auch fertig von Schwegler, aber die sind kleiner.

Bei der selbstgemachten, kann man aus Holzbeton sogar noch einen Boden machen. Dann ist es auch von unten Frostgeschützter. Innen rein Stroh, fertig ist das perfekte Igelhaus.

Hab ich zusammen mit Freunden gemacht, das war obendrein soviel Spaß.

Was möchtest Du wissen?