Igel vielleicht verwirrt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gib Ihm Futter,Hundefutter aus der Dose,Gehacktes,Bananenbrei und Wasser. Vielleicht muss der sich richtig satt essen,hatte wohl zu wenig! Wenn Er aufgepäppelt ist kannst Du Ihn wieder ziehen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hffgzzx
24.09.2016, 23:24

Wir haben ihm einen Teller Rührei und einen Teller Katzenfutter mit Haferflocken und Wasser hingestellt keines von beidem hat er berührt aber er ist schon locker 20 mal dran vorbei gelaufen 

0

Schlecht zu beantworten, ein Tierarzt kann da weiterhelfen. Bring ihn am Montag gleich hin und wenn du in der Zwischenzeit für ihn die eine oder andere Nacktschnecke hast, wird er sich freuen.

Es ist ja noch nicht ganz Herbst, aber er scheint ein bisschen zu klein zu sein, um den Winter alleine zu überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolf04
25.09.2016, 01:56

Bitte keine Schnecken füttern, da holt er sich alle Parasiten, die er jetzt vor demWinter nicht mehr braucht!

0

Sieh mal unter pro-igel.de, Stichwort Igel gefunden nach, da steht alles Wichtige und Richtige drin.

Bitte nur Katzen- oder Hundefutter, ohne pflanzliche Inhaltsstoffe zerdrückt geben, Igel sind Fleisch- und Insektenfresser, und können pflanzliche Nahrung nicht verdauen. Bitte keine

Milch, egal welcher Art, nur frisches Wasser oder kalten Fencheltee anbieten. Igel vertragen KEINE Laktose (Milchzucker). Hat der Kleine schon Zähne? Es kann sein, daß er seine Mutter noch sucht und noch nicht in der Lage ist, selber zu fressen. Bitte unbedingt mit einer Igelhilfsstation Kontakt aufnehmen, z.B. unter Igelhilfe googeln, auf pro-igel gibt es auch Anschriften. So kleine Tiere sind schwierig zum Fressen zu bekommen, deswegen nicht zu lange damit warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube igel halten Winterruhe oder Winterschlaf.

wahrscheinlich hat er auch hunger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?