Igel im Garten - wie überwintert er gerne? Reicht ein Laubhaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Habe vor gut einer woche kleine Igel aufgelesen. Waren am hellichtem Tag auf Futtersuche. Und da bei der aktuellen Mäuse übervölkerung finden sie bei uns nicht genug zu fressen. Haben ein Stück im Garten eingezeunt und eine geeignete Behausung gebaut. (Trocken, Winddicht und gut mit Laub und Papier gepolstert) Igel brauchen auslauf, ansonnsten können lemungserscheinungen der Hinterbeine auftreten. Als Futter steht fast alles auf dem Speiseplan. (Katzenfutter, Obst, Würmer, Käfer, GEKNATE Nüsse, und eventuell kleingeschnittenes Fleisch) Milchprodukte sind nicht so toll und auch mit exotischen sachen währe ich vorsichtig. Und nicht wundern, die können über den Tag verteilt fast ihr körpergewicht fressen. Nehmen bei guter Fütterung 10-15g am tag zu und sollten als absolutes minimum 550g haben bevor sie in den winterschlaf gehen. (700g sind OK) Wachen im schwachen winter auf und finden nichts zu fressen, sollten also reserfen haben oder noch eine kleine notration bekommen. Entwurmen nur wenn nötig. Belastet die Tiere nicht unwesentlich. Hoffe der Beitrag hilft. Viel Glück für die Aktion!

hier ist es wirklich so, ist er fett genug. wir mussten den kleinen Kerl entwurmen und in Küche hochpeppeln, laut Arzt. Katzenfutter, nicht schlafen lassen, wegen Futteraufnahme. Benehmen sich wie Haustiere, nur schweinern mehr rum.Im Frühjahr aussetzen. In der Natur Heu mit Zeitungsschnipsel an ruhigen Plätzen

Schau mal! Ich habe einen guten Link gefunden: http://www.lbv-starnberg.de/Umwelttipps/Igel.htm Wenn man den Igel mit Katzenfutter aufpäppeln will und keine Lust auf Mitfresser hat, ist es durchaus möglich ihm bei Begegnung das Futter direkt vor die Nase zustellen!

Er muß erst mal gut im Futter sein, ein guter Laubhaufen würde reichen, wenn er ihn denn annimmt. Zusätzlich würde ich noch ein Spitzdach drüber machen, damit denn kein Regen das Laub naß macht.

gut ist die kuppel hier, auch für die nachwuchszeit:

http://www.schwegler-natur.de/Igelschutz/H_Igelkuppel.htm

Was möchtest Du wissen?