Igel füttern - wie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst den Igel mit Katzenfutter füttern, wenn bei Euch Igeltrockenfutter zu bekommen ist (Tierhandlung), dann sollte davon etwas untergemischt werden.

Bitte einem Igel niemals Milch geben. Igel haben eine Laktoseunverträglichkeit und das Milchtrinken führt zu Durchfall und schweren Darmentzündungen, und in dieser jahreszeit ist das das Todesurteil.

Igel sind Fleisch- und Insektenfresser, unter www.pro-igel.de gibt es Hinweise zur Lebensweise und zur Fütterung. Wie schwer bzw wie groß ist das Tier. Ende November sollte er als Jungtier mindestens 600g haben, als Alttier etwa 1kg, Männchen dürfen auch 20% mehr wiegen.

Danke!!! Wir werden es versuchen! Ab wann machen die denn Winterschlaf? Wachen sie denn zwischendurch auf und suchen was? Soll ich denn dann wenn es schneit was hinstellen? Kann es sein, dass der da unten noch Junge kriegt?

0
@mimihanni

Wenn es ein Weibchen ist, ja, aber ich denke, jetzt ist es zu spät. Wenn, sind die Kleinen schon selbst unterwegs. Winterschlaf beginnt, wenn er einigermassen schwer ist und die Temperatur am Boden dauerhaft unter 6°C geht, wenn dann bei Frost noch Igel herumlaufen, sind sie meist zu leicht oder krank und suchen noch verzweifelt nach Futter. Denen darf man dann immer helfen, siehe pro-igel, da steht alles drin.

0
@Wolf04

super! Ja, das hat mir jetzt wirklich sehr geholfen! Also, wenn der Winterschlaf durchgängig ist, dann brauchen wir ihn ja auch nur jetzt zu füttern und müssen uns im großen Schnee keine Sorgen machen! DANKE!

0

Milch auf gar keinen Fall, da bekommen sie Durchfall davon. Ich habe schon oft was von Katzenfutter gelesen, das sollen sie sehr mögen und es gibt ihnen Kraft zum Überwintern. Aber am besten rufst du mal beim Tierschutzverein an und schilderst denen die Situation. Die werden dir sicher weiterhelfen können.

Hallo, du kannst dem Igel Katzefutter geben, das essen sie eigentlich recht gerne. Es gibt auch Igel Trockenfutter. Obst und Kuhmilch sind ungeeignet, also bitte nicht den Igel damit füttern denn das vertragen sie nicht.

Wie lang ist der Winterschlaf der Igel?

Im Ganz-Spätsommer 2013 hatte ich eine Igelin und ihre Kinder in meinem Garten - fütterte sie und gab ihnen ein Haus für den Winter.

Das Haus ist ein großer schwarzer Kunststoff-Pott mit mühsam herausgeschnittenem Eingang, steht in voller Nachmittagssonne - da drinn muss es in den letzten Tagen fast gekocht haben. Ich wohne im Großraum von Hamburg.

Bis jetzt habe ich nichts mehr von ihnen gesehen. Heute führte ein kleiner "Trampelpfad" aus dem Winterquartier und das Laub in Umkreis war verschwunden. Große Freude, da ist noch Leben!
Igelfutter und Wasser stehen jetzt ca 60 cm vom Igelhaus entfernt.

Ist es normal, dass Igel soooo lange schlafen, es ist schon Ende Mai und laaaange nicht mehr frostig?
Wieso wird jetzt Laub eingetragen? Ist das Muttertier wieder trächtig?
Wann werfen Igelinnen, nur im Spaätsommer oder auch im Frühjahr? Welche Zeitspanne liegt zwischen Befruchtung und Geburt?

...zur Frage

Warum halten besonders kleine Säugetiere KEINE Winterruhe?

Einige Säugetiere fressen sich kaum Fettreserven für eine aktive Überwinterung an. Einige sammeln im Herbst Nahrungsvorräte, von denen sie im Winter fressen. Ansonsten ruhen sie; ohne den Stoffwechsel deutlich herunterzufahren: Ihre Körpertemperatur sinkt kaum. Diese Form der Überwinterung heißt Winterruhe.

Der Energieverbrauch kann durch Reduktion des Stoffwechsels noch weiter gesenkt werden. Dabei wird die Körpertemperatur deutlich abgesenkt sowie die Atem- und Herzfrequenz reduziert. Erdhörnchen wachen aus diesem Winterschlaf etwa alle zwei Wochen auf und fressen von angelegten Vorräten. Andere Winterschläfler schlafen meist durch. Wird das Temperatur-Minimum unterschritten, wachsen Winterschläfler auf. Ihre Suche nach einen wärmeren Winterquartier ist jedoch mit hohem Energieaufwand verbunden. Und nun die Frage: Warum halten besonders kleine Säugetiere KEINE Winterruhe?

...zur Frage

Meine Wellensittiche rühren weder Grünzeug noch Früchte / Obst an!

Hi, meine beiden Wellis fressen nur Kolbenhirse und Körnerfutter! Ich hab schon versucht, sie dazu zu bringen, auch mal etwas anderes zu essen, indem ich was reingehängt und auch schon ins Futter gelegt aber sie haben es nie angerührt! Welches Futter hat besonders viele Vitamine, damit sie trotzdem genug Vitamine aufnehmen? Also auch ohne Früchte usw. ? Danke schon mal! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?