Igel aussetzen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

sieh mal unter pro-igel.de nach, da steht alles zum Thema auswildern. Wenn Du die Tiere schon länger hast, sollten sie erstmal 4 Wochen in ein Freigehege, und dann ausgewildert werden, wenn es Tiere aus dem letzten Jahr sind, können die auch direkt raus, aber nur an sichere Plätze, nicht in den Wald oder in Gebieten mit stark befahrenen Straßen. Am besten, wenn Du Dich mal mit einer Igelstion in Verbindung setzt, Anschriften gibt es auch unter pro-igel.de. Mehr als 2 würde ich im eigenen Garten nicht aussetzen, wegen der zur Verfügung stehenden natürlichen Futtermenge, ein Igel braucht etwa 1500m² Natur, um sich ernähren zu können, NICHT 1500² Kleingarten. Ansonsten sollten Sie möglichst dahin, wo sie auch hergekommen sind, außer der Fundort lag neben der Autobahn oder so.

ich würde mal zu einer igelstation gehen und sie untersuchen lassen.hast du sie aus dem wald mitgenommen oder wie? also ich würde einen käfig aufbauen ( groß) und sie an die neue umwelt angewöhnen.aber sie können sich nicht wirklich selbst ernähren wenn du sie schon länger fütterst.am besten du bringst sie zu der igelstation und lässt sie da! die kümmern sich gut um die igel.lg

Bringe sie irgendwo hin wo sie nicht gleich plattgefahren werden. Als heimische Tiere suchen sie sich ihren passenden Lebensraum selber.

hmm hast du ein garten oder kennst du jmd der einen garten hat setzt die da für 1-2 wochen aus bis sie sich daran gewöhnen und dann ab in den wald würd ich machen :D

Aus deiner Wohnung? Wie komm die da hin?

Was möchtest Du wissen?