Igel (500 g) gefunden, er hat roten Kot. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Igel sollte auf jedem Fall einem Tierarzt oder einer Igelstation vorgestellt werden, hier bekommt der Igel die richtige Hilfe, er muss gewogen und entfloht werden, er muss entwurmt werden, des weiteren müssen Zecken und anderes Ungeziefer entfernt werden. Der Igel wird auf Verletzungen untersucht, in den Ohren und im Mund wird nach Fliegeneiern gesucht, die bei kranken und schwachen Igel sofort entfernt werden müssen. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > Igel gefunden - was nun .? > http://www.bergtierarzt.de/Service/Igel_gefunden_/igel_gefunden_.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das beschreibst, gehört der Igel zum Tierarzt.

Schau, dass du es morgen schaffst! (Bei Igeln kann man da einfach anrufen und ihn dann, ev. nur vorübergehend, dort lassen.)
Dann muss man auch nicht viel Zeit investieren.

Kathi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marie2462
03.11.2015, 23:57

ich habe grade nochmal nach dem kleinem geguckt, sein Kot sah ganz ok aus. Bräunlich und was rotes hab ich nicht endeckt. Der Igel hat aber glaube ich immer noch nicht gefressen. Ich hoffe er schaft das bis morgen!!! Zum Tierarzt gehe ich natürlich, auch wenn es besser geworden ist. 

0

Kannst ihn auch ins Tierheim bringen, die wissen auch Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolf04
04.11.2015, 00:49

Eher nicht .....

0

Google mal unter Igelhilfe bzw. Igelhilfe westerrönfeld. Dort ist eine Liste mit Hilfsstationen, auch für Hannover. Die Nummer in Hemmingen ist tagsüber erreichbar, für Auskünfte und Hilfe.

Der Igel wird sich erstmal ausruhen, denke mal, er frist dann später auf jeden Fall, so er unverletzt ist. Tierheim macht nicht viel Sinn. Katzenfutter und Wasser und einfach erstmal etwas in Ruhe lassen, das hilft.

Der Igel hat vermutlich Parasiten, er muß aber erst stabilisiert werden, bevor er entwurmt werden kann (durch ein Antibiotikum). Bitte beim TA keine Spot-on-Tropfen geben lassen, und falls er Flöhe hat, kein Frontline verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall selbst was geben und am besten auch kein Katzen Futter lieber Karotten oder so was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biologiekathi
03.11.2015, 23:53

Igel fressen keine Karotten!

0
Kommentar von Wolf04
04.11.2015, 00:46

@FrankSpritzer

Zur Info: Igel sind Fleisch- und Insektenfresser, Gemüse und pflanzliche Nahrung können sie nicht verdauen. Bitte mal unter pro-igel.de informieren, und lieber nichts schreiben, wenn man nicht bescheid weiß!!!

Katzenfutter und Wasser ist optimal!

1

Was möchtest Du wissen?