IG-Metall Küste - Entgeltgruppe 10 oder 11

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Eingruppierung hängt von der ERA-Stellen-/Arbeitsplatzbeschreibung der von Dir dann (hoffentlich) zu besetzenden Stelle und der damit verbundenen Tätigkeiten ab. Diese erstellt der Arbeitgeber selbst in Abstimmung mit dem Betriebsrat (sofern vorhanden)

Ich kenne das jetzt zwar nur vom Tarifgebiet Berlin/Brandenburg, aber hier sind Ingenieure von der EG10 (z. B. Konstrukteur) bis zur EG13 (z. B. Fachspezialist) eingruppiert.

Eine individuelle (Höher-) Qualifikation inkl. langjähriger Berufserfahrung bringt einem nichts, wenn die Stellenbeschreibung dies nicht verlangt. Das ist ein Nachteil von ERA.

95% Erfüllung der Stellenbeschreibung sollte dann auch schon die Hauptstufe der entsprechenden EG bedeuten, da dann kaum noch Einarbeitungszeit erforderlich sein dürfte, wobei auch das Erlernen der betrieblichen Gepflogenheiten und Prozesse durchaus auch als Einarbeitung gelten kann.

Hi. Danke für die Antwort. Als Fachspezi würde ich mich schon bezeichnen. Es werden vertiefte Kenntnisse erwartet. Leider steht dort nichts von Berufserfahrung.

0
@aldente111

Ich merke schon: An der Küste läuft es ein bisschen anders. Kann dies jemand bestätigen? Soeben gelesen:

Im Bezirk Küste wird Berufserfahrung ab Entgeltgruppe E5 zum Eingruppierungskriterium.

EG 10 ... mind. 4-jährige Hochschulausbildung + Fachkenntnisse durch mehrjährige spezifische Berufserfahrung 11 ... mind. 4-jährige Hochschulausbildung + Fachkenntnisse + langjährige spezifische Berufserfahrung

Mehrjährige oder langjährige Berufserfahrung • Mehrjährig ist mit mehr als einem Jahr bis zu etwa 3 Jahren zu definieren. • Ein langjähriger Zeitraum umfasst darüber hinaus drei und mehr Jahre. Wenn dies auch kein objektiv festgelegter Zeitraum ist, scheint ein Zeitraum von mehr als 3 Jahren angebracht. In der Entgeltgruppe 10 heißt es unter anderem: „Erforderlich sind Kenntnisse und Fertigkeiten,wie sie durch den Abschluss einer mindestens 4-jährigen Hochschulausbildung erworben werden und Fachkenntnisse durch mehrjährige spezifische Berufserfahrung.“ In der Entgeltgruppe 11 heißt es: „Erforderlich sind Kenntnisse und Fertigkeiten, wie sie durch den Abschluss einer mindestens 4-jährigen Hochschulausbildung erworben werden sowie Fachkenntnisse und langjährige spezifische Berufserfahrung.“

0

Die Einstufung hängt vond er ausgeschriebenen Stelle ab. DArin sollte evtl. schon stehen welche Stufe es ist. Ansonsten kannst du das bei deinem zukünftigen arbeitgeber erfragen oder wäre auch eine Frage für das Vorstellungsgespräch.

Hi. Das erste Bewerbungsgespräch fand ja schon statt. Man wollte sich dort noch nicht über die Eingruppierung äußern. Ich hatte eine Gehaltsvorstellung in meine Bewerbung geschrieben. Nun geht es in die zweite Runde des Vorstellungsgesprächs. Dort werden eventuell/hoffentlich die Feinheiten ausgehandelt.

0
@BoeserEngel

Wenn ich ums Gehalt verhandle werde ich sicherlich nicht die Frage nach der Einstufung stellen. Dort wollte ich für mich wissen, wie es im Tarifgebiet Küste ausschaut, ob es Beispiele gibt für EG 11 und um im Hinterkopf zu haben: Was ist möglich!

0

Was möchtest Du wissen?