If teenagers smoked less they would have lower health risks. Warum kommt bei der Aufgabe smoked rein und nicht had smoked idt doch die 3 if clauses?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

das ist doch gar kein if-clause Typ 3, sondern ein if-clause

Typ 2 :

If + past tense, main clause would / could oder might + Infinitiv

Wenn Teenager weniger rauchen würden, hätten sie ein geringeres Gesundheitsrisiko.

Typ 3 wäre:

If teenagers had smoked less, they would have had lower health risks.

Wenn Teenager weniger geraucht hätten, hätten sie ein geringeres Gesundheitsrisiko gehabt.


Das past tense im if-Satz drückt nicht aus, dass die Handlung in der Vergangenheit geschieht, sondern viel mehr den Konjunktiv!

Die Grammatik und Übungen dazu auch im Internet unter ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

PS: Eselsbrücken zu den Zeiten in if-Sätzen

- „Would“ macht den If-Satz kaputt. (auch: „If“ und „Would“ – Satz kaputt!)

- If and will is a kill.

- If plus would or will makes teachers ill

- Willst Du nicht die Briten schrecken, so darf kein will im if-clause stecken

Mit solchen Eselsbrücken muss man aber immer vorsichtig sein. Denn es sind immer nur die Basics, von denen es jede Menge Ausnahmen gibt!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganzen Schemata "if clause Typ soundsoviel" fördern erfahrungsgemäß das Verständnis nicht, denn sie können beim Erlernen der englischen Sprache nicht das eigene Nachdenken ersetzen.

Meiner Meinung nach sollte man sich immer fragen: Wie würde denn der if-Satz ohne "if" lauten?

Tut man das, so stellt man fest:

Deine Frage beruht unbemerkt auf einer Verwechslung. Du übersetzt Dir nämlich, vermutlich ohne dass Du Dir's eingestehst, das Wort "smoked" so, als stände hier die Vergangenheitsform des Verbs "to smoke" im Indikativ, also als ob der Satz ohne "if" lautete: "They smoked less". (Sie rauchten weniger). Da liegt aber der Fehler. Denn ohne "if" würde der Satz im Indikativ lauten: "They smoke less" (Sie rauchen weniger). Und diesen Satz "They smoke less" muss man nun in den Konjunktiv setzen. Und weil ein "if" dazu kommt, darf in diesem Konjunktiv kein "would" vorkommen. Diese Regel sollte man sich merken, damit ist schon seeeeehr viel gewonnen! Also setze "they smoke" (sie rauchen) in den Konjunktiv, damit es "sie würden rauchen" heißt, und schon steht "they smoked" da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Satz bezieht sich auf die irreale Gegenwärt (2. Form: If + past, would have).

Wenn Teenager weniger rauchen würden, hätten sie weniger gesundheitliche Risikien.

Mit Had smoked würde es sich auf die Vergangenheit beziehen:

If teenagers  had smoked less they would have had lower health risks

Wenn Teenager weniger geraucht hätten, hätten sie weniger gesundheitliche Risiken gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amandaxxxx
08.11.2015, 17:36

Wenn ich jetzt aber schreiben würde z.B Anna had smoked less...

0

had smoked, würde eingesetzt werden wenn "seit" einem bestimmten Zeitpunkt jugendliche weniger geraucht hätten. Da es aber nur generell gemeint ist muss man es weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist meiner Erkenntnis nach die 2. if-Clause

(Also die mit Simple past und would)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, da ist nicht die Vergangenheit gemeint - wenn sie weniger rauchten (rauchen würden) ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?